zurück zur Startseite
 
 


[ 18.09.2004 ]

Platzumbau hat begonnen
Erster Arbeitseinsatz

Nicht erst seit dem Aufstieg in die Regionalliga vor drei Jahren zeichnete sich ab, dass der Baseballplatz am Erdbach nicht dem Regelwerk des Deutschen Baseball und Softball Verbandes entsprach. Jedoch mussten nun hohe Lizenzstrafen gezahlt werden - hauptsächlich für das viel zu kurze Rightfield.

Deutliche Verbesserung der Situation

Historisch bedingt wurde das Infield beim Bau 1992 soweit wie möglich in Richtung Reithalle platziert, um noch ein Fußballfeld im Outfield unterzubringen. Da dieses Alexander Hahn: Herr der RingeFußballfeld nicht mehr existent ist, reifte in den Köpfen der Baseballer die Idee das gesamte Infield um circa zehn Meter auf der Achse Home-Second Base in Richtung Centerfield zu verschieben. Diese Variante verspricht eine Vielzahl an Verbesserungen: das Foulterritory wird enorm vergrößert, die Entfernung Homeplate - Backstop wächst auf regelgerechte 18 Meter, die Foulball-Gefahr für Reithalle und andere Nachbarn wird drastisch gesenkt und die Länge der Foullines wächst auf die nach Regelwerk geforderten mindestens 75 Meter an. In zukünftigen Ausbauphasen sind sogar weitere Längengewinne bei den Foullines möglich.

Altes und neues Firstbase

Am vergangenen Samstag erfolgte der "erste Spatenstich". Mit bis zu fünfzehn Mitgliedern wurde begonnen das Deckmaterial der "alten" Runlines auszubauen Johann Gelhorn pflügt... und seitlich zu lagern um es später in die neuen einzubauen. Gleichzeitig erfolgte mittels gemietetem Mini-Bagger der Aushub der neuen Runlines. Das anfallende Material (Mutterboden) dient dabei der Verfüllung der alten Trassen. Alles in allem wurden während der ersten neunzig Arbeitsstunden circa 25 Tonnen Material bewegt. Weitere drei Samstage sind veranschlagt um die Haupt-Erdbauarbeiten abzuschließen.

Parallel zu den Erdbauarbeiten wird auch der Backstop um circa 13 Meter in Richtung First Base verlängert. Ursprünglich zum Schutz der Nachbarn an der Eulbacher Straße konzipiert, erzielt diese Maßnahme auch eine Verbesserung des Schutzes der Zuschauer und Passanten. Während die Verlegung des Infieldes rein aus vereinseigenen Mitteln bestritten wird, beteiligt sich die Stadt Erbach an der Verlängerung des Backstops mit der kompletten Lieferung des benötigten Materials. Der Bauhof der Viel los am "alten" HomeplateStadt Erbach tauschte zudem im Frühjahr die marode Holzbarriere entlang des Erdbachweges gegen eine robustere Variante aus verzinktem Stahlrohr aus. Selbige Lösung wird auch für die Spielfeldbegrenzung entlangt der Leftt-Foulline angestrebt. Das Schließen der Barriere mit Zaun erfolgt hernach wieder in Eigenleistung des Baseballclubs. Die Grasshoppers hoffen nun auf einen gnädigen Wettergott um die geplanten Arbeiten noch in diesem Jahr fertigzustellen, denn bereits im Frühjahr heißt es wieder "Play-Ball".

 Übersichts-Plan 

Neu (bunt) und alt

 

 

 

 

 

 

 


 Special

Demächst als Download

 
CAD-Plan zum kostenlosen Download als gezipptes .dxf-File (507 kB) mit allen zum Bau erfoderlichen Maßen nach Regel-werk. Ideales Hilfsmittel für Vereine, Planer, Städte und Gemeinden, sowie Architekturstudenten.
 
 
 Saison 2004


[ 05.12.2004 ]
Spannender Baseball in der Halle
Erster Spieltag HBSJ-Indoorcup

[ 28.11.2004 ]
HBSJ-Indoorcup 2004/05
Auftakt der Hallenrunde in Michelstadt

[ 16.10.2004 ]
Exhumierung
Wiedergefunden: der Ball aus dem Mound

[ 09.10.2004 ]
Im Zeitplan
Umbaumaßnahme läuft gut

[ 02.10.2004 ]
Überzeugender Doppelerfolg
Damen siegreich zum Saisonabschluss

[ 02.10.2004 ]
Erheblicher Fortschritt
Zweiter Arbeitseinsatz zum Platzumbau

[ 18.09.2004 ]
Erster Arbeitseinsatz
Platzumbau hat begonnen

[ 05.09.2004 ]
Erfolgreiches Saisonfinale
Niederlage und Sieg gegen Mainzer A's

[ 21.08.2004 ]
Tabellenführer Sieg abgetrotzt
Herren mit Niederlage und Sieg gegen Bad Homburg

[ 15.08.2004 ]
Thanks Scott
Coach Koplik verabschiedet

[ 07.08.2004 ]
Schwache Offensivleistung in Dreieich
Grasshoppers-Herren geraten außer Tritt

[ 06.08.2004 ]
Wiesenmarkt erfolgreich beendet
Seitenwechsel an der Theke

[ 11.07.2004 ]
Perfekter Spieltag
Odenwälder auswärts stark - Alle Teams mit Siegen

[ 04.07.2004 ]
Wichtiger Split gegen Friedberg
Regionalliga mit Punkteteilung

[ 03.07.2004 ]
Keine Gnade: Damensieg mit Mercy-Rule
Jugend: Untergang gegen Dreieich - Sieg gegen Rockets

[ 27.06.2004 ]
Knappe Niederlage im Finale
Herren Pokalvizemeister - Damen mit Doppelerfolg

[ 20.06.2004 ]
Niederlagen der Ladys nicht abzuwenden
Damen stark aber ohne Chance

[ 19.06.2004 ]
Wieder einmal Extra-Innings: Punkteteilung in Darmstadt
Jugend einziges Team mit Sieg

[ 12.06.2004 ]
Zwei Siegen hinterher gelaufen
Knappe Niederlagen in Mainz - Damen ebenfalls zweimals unterlegen

[ 12.06.2004 ]
Niederlage ohne Gesichtsverlust
Nachwuchs schlägt sich wacker in Darmstadt

[ 10.06.2004 ]
Teilnahme am Final-Four-Weekend gesichert
Überlegener Sieg beim Landesligisten

[ 05.06.2004 ]
Youngsters erfüllen Pflichtaufgabe
Ten-Run-Rule-Sieg gegen Blue Devils

[ 04.06.2004 ]
Nichts für schwache Nerven - Pokalkrimi
Damen mit starker Leistung zum ersten Saisonsieg

[ 30.05.2004 ]
Magere Bilanz in Friedberg
Niederlagen der Herren und Damen - Jugend siegt 20:0

[ 23.05.2004 ]
Grasshoppers mit Leistungsunterschieden
Herren mit Siegen - Jugend und Damen unterliegen

[ 15.05.2004 ]
Aufwärtstrend erkennbar
Split gegen Tabellennachbar Dreieich

[ 24.04.2004 ]
Saisonstart verpatzt
Zwei Niederlagen gegen Aufsteiger

[ 14.04.2004 ]
Nightgames zur Vorbereitung
Testspiele gegen Tornados und Moskitos

[ 07.04.2004 ]
Herren mit ansteigender Form
Dritter Platz beim HBSV-Frühjahrscup in Fulda

[ 04.04.2004 ]
Bundestrainer auf Stippvisite
HBSJ-Baseballcamp auch 2004 wieder in Erbach

[ 28.03.2004 ]
Erste Trainingsspiele im Freien
Schwerer Gegner für Herren / Jugend siegt souverän

[ 13.03.2004 ]
Sensation: Jugend wird hessischer Vizemeister
Sieg über Friedberg im Halbfinale

[ 29.02.2004 ]
Ticket fürs Halbfinale gelöst
Jugend qualifiziert sich in der Halle

[ 22.02.2004 ]
Grasshoppers @ school
Unterrichtsprojekt am Gymnasium Michelstadt

[ 15.02.2004 ]
Junge Grashüpfer in der Halle aktiv
Gute Ausgangssituation gefestigt

[ 08.02.2004 ]
Damen werden vierte - Herren fünfter
Indoormeisterschaften in Fulda

[ 18.01.2004 ]
Baseballmotive auf internationalen Briefmarken
Philatelie

 
 Archiv

 
 [1986] [1987] [1988]
 [1989] [1990] [1991]
 [1992] [1993] [1994]
 [1995] [1996] [1997]
 [1998] [1999] [2000]
 [2001] [2002]
[2003]
 [2004] [2005] [2006]
 [2007] [2008] [2009]
 [2010] [2011] [2012]
 [2013] [2014] [2015]
 [2016] [Alle]

 
 
 Anschrift


Baseballclub
Grasshoppers Erbach 1986 e.V.
Hohenbugstrasse 8
64711 Erbach
fon 06062 / 266 788
fax 06062 / 608 788
info@grasshoppers.de

 
 
 
  shop      impressum      sitemap  
 
 © hezel & di carlo