zurück zur Startseite
 
 

[16.09.2007]
Knappe Erfolge sichern Aufstieg in die Zweite Liga
Doppelsiege der Herren

Am vergangenen Samstag kam es für die erste Herrenmannschaft des Baseball- und Softballclubs Grasshoppers Erbach vor zahlreichen Zuschauern im heimischen Sportpark zum Endspiel um einen Aufstiegsplatz in die zweite Bundesliga. Mit dem Gegner aus der Heinerstadt – den Darmstadt Whippets – hatte man sich im Hinspiel bereits sehr schwer getan, und für ein durch Verletzungen, berufliche Verpflichtungen und Auswahlturniere stark geschwächtes Erbacher Team zählten nur zwei Siege.

Überflieger: Spielertrainer Kyle Murphy

Verstärkt durch mehrere Spieler der zweiten Mannschaft gelang den Grasshoppers zunächst ein guter Start, den die Whippets allerdings noch besser konterten. Nach etlichen Fehlern in der Feldverteidigung der unsicher wirkenden Hausherren zogen die Gäste bis zur Mitte der ersten Partie mit 13:4 davon, und es machte sich auf Erbacher Seite bereits leichte Verzweiflung breit, ehe das Ende des fünften Durchgangs folgte. Begünstigt durch einige schlechte Würfe des Darmstädter Pitchers besetzten die Odenwälder zunächst alle Bases und begannen langsam, den Gäste-Vorsprung abzuknabbern. Nachdem Johann Gelhorn II mit einem sehenswerten Grand-Slam-Homerun weitere vier Punkte für die Grasshoppers erzielen konnte, wechselten die Whippets den Werfer, was allerdings zunächst einmal keinen großen Effekt auf eine immer stärker werdende Grasshoppers- Offensive haben sollte. Als es den Heinern dann schließlich gelang, das dritte Aus zu markieren, hatten bereits zehn Erbacher Spieler die Homeplate überquert, und der neue Spielstand lautete 14:13 für Erbach.

Wer jetzt allerdings gedacht hatte, dass die Partie bereits entschieden wäre, der hatte sich getäuscht. Ebenfalls durch einen Homerun im letzten Inning gingen die Whippets nochmals mit zwei Punkten in Führung und Erbach hatte nun die schwierige Aufgabe, diesen Rückstand in einer letzten Offensive noch herumzureißen. Glücklicherweise behielten die Grasshoppers auch diesmal die Nerven, brachten die entscheidenden drei Läufer auf Base und konnten durch einen Hit und zwei Verteidigungsfehler die drei benötigten Punkte zum 18:17-Sieg einfahren. Während es auf Seiten der Hausherren in der Defensive noch einiges zu verbessern gab, glänzten im Angriff gleich mehrere Spieler mir herausragenden Leistungen - Johann Gelhorn I, Markus Hartmann, Henry Raubach und Johann Gelhorn II erzielten allesamt mehrfach wichtige Treffer für die Grasshoppers.

In die Freude über diesen schwer erarbeiteten Sieg mischte sich allerdings auch schnell die Gewissheit, auch die zweite Begegnung gewinnen zu müssen, um am Ende vor Tabellennachbar Mannheim Tornados II bleiben zu können. Dement-sprechend konzentriert gingen alle Beteiligten dann auch ins Spiel, und dieses zweite Aufeinandertreffen entwickelte sich schnell zu einer ebenso spannenden, aber vom Spielverlauf völlig anderen Partie.

Foto: Lillebo
Felix Blaat an der Homeplate

Über weite Strecken dominierten die beiden Werfer das Geschehen, und so kamen nur wenige Treffer und fast keine Punkte zustande. Die Grasshoppers erzielten im dritten, vierten und fünften Durchgang jeweils einen Run, und Erbachs Werfer Achim Lerch erlaubte im Gegenzug der Offensive der Heinerstädter bis ins sechste Inning keine zählbaren Aktionen. Dann allerdings sollte es plötzlich doch noch einmal knapp werden, als die Hausherren im sechsten Durchgang durch zwei Fehler in der Verteidigung zwei Punkte zulassen mussten. Doch diesmal hielten die Nerven der Grasshoppers der Belastung stand, die Führung wechselte nicht noch einmal und die entscheidenden Aus in der Verteidigung konnten schnell erzielt werden. So stand am Ende ein knapper, aber verdienter 3:2-Sieg und die Gewissheit, mit dem nun sicheren zweiten Tabellenplatz auch erster Aufsteiger in die nächsthöhere Liga zu sein, da der Tabellenerste Bad Homburg II aufgrund seines ersten Teams in dieser Spielklasse nicht aufsteigen kann. Die stärksten Offensivleistungen der zweiten Begegnung für Erbach erzielten Achim Lerch und Kyle Murphy mit jeweils zwei Hits, der Amerikaner schlug unter anderem seinen siebten Saison- Homerun.

Am Sonntag dann beendeten die Herren II der Grasshoppers mit ihrem letzten Ligaspiel die diesjährige Baseballsaison für den Erbacher Verein – standesgemäß sprangen für den bereits feststehenden Meister der Landesliga Süd noch einmal zwei Siege heraus. Gegen die Hanau Blackwings hatte das Team um Spielertrainer Henry Raubach wenig Mühe und siegte überlegen mit 11:1 und 15:4. Auch die zweite Herrenmannschaft beschließt damit eine sehr erfolgreiche Spielrunde mit einem Aufstieg - in der nächsten Saison startet die Nachwuchsmannschaft, die hauptsächlich aus Juniorenspielern besteht, in der Verbandsliga Hessens.

Die Grasshoppers blicken somit auf ihre erfolgreichste Spielzeit seit Gründung des Vereins zurück - mit zwei Ligameisterschaften, zwei Aufstiegen und einem Deutschen Meistertitel der Jugend gehört der Odenwälder Verein in dieser Saison zu den ganz Großen im Baseballbereich auf Bundes- und Landesebene.

 

 

 

 

 

 


 Weekend-Boxscores

Herren I , Spiel 1
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
DAW
2
1
4
0
6
0
4
-
-
17
11
5
ERB
3
0
0
1
10
1
3
-
-
18
18
8
Herren I , Spiel 2
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
DAW
0
0
0
0
0
2
0
-
-
2
6
1
ERB
0
0
1
1
1
0
-
-
-
3
7
2
Herren II, Spiel 1
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
HAN
0
1
0
0
-
-
-
-
-
1
4
1
ERB
0
0
1
10
-
-
-
-
-
11
13
0
Herren I, Spiel 2
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
HAN
2
2
0
0
-
-
-
-
-
4
7
1
ERB
5
1
1
8
-
-
-
-
-
15
16
4

 Saison 2007


[ 18.11.2007 ]
Beginn der Hallensaison
Erster Spieltag erfolgreich verlaufen

[ 11.11.2007 ]
Auftakt der Hallenrunde
HBSJ-Indoorcup startet in Michelstadt

[ 11.10.2007 ]
"Von solchen Talenten träumt jeder"
Kiehl und Turnwald in der Nationalmannschaft

[ 03.10.2007 ]
Nachwuchs-Allstargames am Erdbach
Erbacher Spieler Kiehl und Turnwald geehrt

[ 16.09.2007 ]
Doppelsiege der Herren
Knappe Erfolge sichern Aufstieg in die zweite Liga

[ 09.09.2007 ]
Das Wunder von München - Jugend ist Deutscher Meister
Kevin Kiehl wird MVP - Herrenteams mit drei Siegen

[ 02.09.2007 ]
Hart erkämpfte Punkteteilung
Herren I mit Split in Mainz - Damen schließen auf dem dritten Platz

[ 26.08.2007 ]
Im zweiten Anlauf geschafft
Jugend wird Hessenmeister - Siegesserie der Damen hält an

[ 19.08.2007 ]
Chance vertan - Split in der Regionalliga
Doppelsiege der zweiten Herren und der Damen

[ 12.08.2007 ]
Erste Meisterschaft sicher
Herren II vorzeitig Meister - Doppelsieg der Ersten

[ 05.08.2007 ]
Drei Siege aus vier Spielen
Herren I ohne Probleme - Damen mit erstem Saisonsieg

[ 29.07.2007 ]
Grasshoppers unterliegen im Pokalfinale
Seriensieger Bad Homburg zu stark

[ 15.07.2007 ]
Zurück im Meisterschaftsrennen
Regionalliga: Doppelsieg gegen Tornados - Damen unterliegen knapp

[ 08.07.2007 ]
Jugend in den Play-Offs
Regionalliga gewinnt zweimal in Schriesheim

[ 01.07.2007 ]
Siegesserien halten weiter an
Jugend Tabellenführer - Herren II mit Sieg

[ 24.06.2007 ]
Erbacher schwimmen auf Erfolgswelle
Herren II und Jugend an der Tabellenspitze - Spielausfälle am Samstag

[ 17.06.2007 ]
Grasshoppers-Jugend und Herren II erneut siegreich
Softball-Damen unterliegen Tabellenführer Saarbrücken

[ 10.06.2007 ]
Niederlagen trotz Steigerung
Herren I in Mannheim - Jugend und Damen mit Rainouts

[ 07.06.2007 ]
Revanche geglückt
Jugendteam meldet sich zurück

[ 03.06.2007 ]
Schwarzes Wochenende
Bittere Niederlagen für Herren I und Jugend

[ 19.05.2007 ]
Grasshoppers-Jugend baut Siegesserie aus
Damen weiter ohne Erfolgserlebnis

[ 13.05.2007 ]
Erste reißt Spiel herum
Damen offensiv harmlos - Nachwuchs punktet in Hünstetten

[ 06.05.2007 ]
Regionalligateam weiter auf Siegeskurs
Herren II und Jugend mit hohen Niederlagen

[ 01.05.2007 ]
Weiter im Pokal
Nachwuchs weiter ungeschlagen - Softball-Heimspiel abgesagt

[ 15.04.2007 ]
Grasshoppers-Teams mit Licht und Schatten
Jugend siegt, Damen verlieren, Herrenteams mit Punkteteilung

[ 15.04.2007 ]
Grasshoppers mit gutem Start in die Saison
Auftakt nach Maß

[ 14.04.2007 ]
Turmhochzeit
Platzbau

[ 28.03.2007 ]
Sportlerehrung des Odenwaldkreises
Sportplakette in Silber für die Meisterschaft

[ 19.03.2007 ]
Neuer Coach und neue Spieler
Grasshoppers mit vielversprechenden Neuverpflichtungen

[ 03.03.2007 ]
Jugend ist Indoor-Hessenmeister
Schwacher Abschluss der Junioren: 4.Platz

[ 17.02.2007 ]
Endrunde erreicht
Indoorcup: vierter Spieltag in Lauterbach

[ 09.02.2007 ]
Neue Gesichter und neues Amt
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

 
 Archiv

 
 [1986] [1987] [1988]
 [1989] [1990] [1991]
 [1992] [1993] [1994]
 [1995] [1996] [1997]
 [1998] [1999] [2000]
 [2001] [2002]
[2003]
 [2004] [2005] [2006]
 [2007] [2008] [2009]
 [2010] [2011] [2012]
 [2013] [2014] [2015]
 [2016] [Alle]

 
 
 Anschrift


Baseballclub
Grasshoppers Erbach 1986 e.V.
Hohenbugstrasse 8
64711 Erbach
fon 06062 / 266 788
fax 06062 / 608 788
info@grasshoppers.de

 
 
 
  shop      impressum      sitemap  
 
 © hezel & di carlo