zurück zur Startseite
 
 

[15.06.2008]
Nachwuchs kränkelt
Herren II etablieren sich - Ladys auf Erfolgswelle

Dass auch die zweite Herrenmannschaft des BC Grasshoppers Erbach attraktiven und spannenden Baseball bieten kann, konnte man am vergangenen Samstag auf dem heimischen Baseballfeld am Erdbach bewundern. Zu Gast bei den Grasshoppers war der Regionalligaabsteiger aus Kassel, im letzten Jahr noch Gegner der Herren I in der dritthöchsten deutschen Spielkasse.

Das junge Nachwuchsteam aus dem Odenwald hatte sich zum Ziel gesetzt, mit möglichst zwei Siegen der Tabellenspitze in der Verbandsliga etwas näher zu kommen, und bot mit Daniel Czekalla seinen besten Werfer auf. Bis zur Mitte der Partie schenkten sich beide Mannschaften nichts, der Spielverlauf war stets eng und beide Pitcher machten es den gegnerischen Offensivabteilungen sichtlich schwer. Im sechsten Durchgang dann gingen die Grasshoppers in Führung und wechselten nun Ed Kahovec, den neuen amerikanischen Spielertrainer als Pitcher ein, um die Partie zu beenden. Zunächst jedoch mussten die Kreisstädter prompt den Ausgleich hinnehmen, gaben sich allerdings davon gänzlich unbeeindruckt und erzielten im Gegenzug durch einen sehenswerten Homesteal von Henry Raubach den fehlenden Run zum 6:5-Sieg.

Nach diesem knappen, aber nicht unverdienten Erfolg sollte nun auch im zweiten Spiel ein Sieg her. Die Erbacher Coaches Kahovec und Kraft überließen nun Rene Rittger als Starting Pitcher den Ball, und dieser rechtfertigte das in ihn gesetzte Vertrauen. Wieder entwickelte sich ein spannender Schlagabtausch, in dem beide Teams mit gutem Pitching und sicherer Defensive aufspielten. Als sich kurz vor Schluss der knappe Vorsprung der Grasshoppers verkleinerte, wurden auf Erbacher Seite zunächst Chris Berg und dann erneut Ed Kahovec als Pitcher eingewechselt, welcher schlussendlich den 11:9-Erfolg für die Grasshoppers II sicherte.

Weiterhin auf einer Erfolgswelle schwimmen auch die Damen der Softballabteilung des Erbacher Vereins. In einer hart umkämpften ersten Begegnung bei der SG Darmstadt konnten die Spielerinnen aus dem Odenwald einen 15:9-Sieg mit nach Hause nehmen. Garant hierfür war wieder einmal das herausragende Pitching von Tanja Beisel und eine sehr ausgeglichene Leistung des gesamten Teams am Schlagmal, sowie eine fast fehlerlose Defensive. In der zweiten Partie dann machten sich fehlende Alternativen auf der Ersatzbank der Grasshoppers und die große Erfahrung der Darmstädter Werferin bemerkbar, so dass dieser Sieg mit 24:9 an die Damen aus der Heinerstadt ging. Erbachs stärkste Spielerinnen des Tages waren in der Defensive Anna-Lena Schwinn und Lena Michel sowie Elena Stein am Schlagmal.

Verletzungsbedingt stark geschwächt bezahlt die Jugendmannschaft der Grasshoppers zurzeit von Spieltag zu Spieltag Lehrgeld in der starken Verbandsliga. Am Samstag erwischte das Nachwuchsteam gegen den Tabellenführer aus Hünstetten zunächst noch einen Traumstart; nach zwei Innings führte man völlig überraschend mit 4:3. Mit geschickten Wechseln und Auswahlpitcherin Milena Böttger auf dem Mound stoppten die Mittelhessen mit einer hervorragenden Leistung allerdings schnell die Erbacher Offensivbemühungen und in der Defensive der Hausherren ließ die Konzentration mit fortschreitender Spieldauer nach. Dies führte am Ende zu einem verdienten 20:5-Sieg der Hünstettener, die damit einen weiteren Schritt in Richtung Hessenmeistertitel gegangen sind.

Sonntags reisten die jungen „Grashüpfer“ dann nach Darmstadt, um sich mit den Whippets zu messen. Von Beginn an gelang den Erbachern wenig und die Hausherren lagen schnell mit 7:0 in Führung. Nach einigen guten Chancen und einem kurzen Aufbäumen ergaben sich die Grasshoppers dann aber schnell ihrem Schicksal und die Heinerstädter setzen sich deutlich mit 20:4 durch. Auffälligste Akteure des Wochenendes waren Yasemin Esiyok, die sowohl in der Offensive als auch der Defensive glänzte sowie Nicolas Mink, der ein mehr als beachtliches Debüt als Catcher gab.

Am kommenden Wochenende stehen nur die Herren I der Grasshoppers auf dem Feld. Gegen die Ingolstadt Schanzer soll am Samstag ab 13 Uhr vor heimischer Kulisse endlich der langersehnte erste Sieg der Zweitligasaison her.

 

 

 

 

 

 


 Weekend-Boxscores

Jugend (Samstag)
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
HÜN
1
2
10
0
-
-
-
-
-
20
10
1
ERB
0
4
1
0
-
-
-
-
-
5
2
2
Jugend (Sonntag)
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
ERB
0
2
0
2
-
-
-
-
-
4
1
6
DAW
7
5
4
4
-
-
-
-
-
20
13
3
Herren II, Spiel 1
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
KAS
1
0
0
0
1
2
1
-
-
5
4
5
ERB
0
0
3
0
2
0
1
-
-
6
9
1
Herren II, Spiel 2
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
KAS
2
0
0
0
2
4
1
-
-
9
6
1
ERB
3
4
0
1
0
3
-
-
-
11
7
4
Damen, Spiel 1
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
ERB
3
1
0
4
1
0
6
-
-
15
5
2
SGD
0
1
0
5
1
0
2
-
-
9
8
4
Damen, Spiel 2
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
ERB
4
3
1
1
-
-
-
-
-
9
4
6
SGD
2
0
10
12
-
-
-
-
-
24
4
2

 Saison 2008


[ 13.12.2008 ]
Befreiungsschlag im Taunus
Grasshoppers-Nachwuchs punktet in der Halle

[ 29.10.2008 ]
Gäste-Dugout fertiggestellt
Zweckbau mit Charme

[ 03.10.2008 ]
Saisonabschluss mit Doppelsieg
Herren II beenden Saison siegreich - Nominierungen

[ 21.09.2008 ]
Softball-Team mit siegreichem Abschluss
Grasshoppers-Damen überzeugen mit Vize-Meisterschaft

[ 13.09.2008 ]
Zum Abschied leise "Servus"
Split am letzten Spieltag in Ingolstadt

[ 06.09.2008 ]
Damen setzen sich durch
Durch Aufholjagden Meisterschaftschance gewahrt

[ 31.08.2008 ]
Punkteteilungen in Kassel und Saarbrücken
Weite Auswärtsfahrten bringen Siege

[ 24.08.2008 ]
Baseball-Waterloo für Erbach
Herrenteams mit Niederlagen

[ 17.08.2008 ]
Hawks halten Sicherheitsabstand
Beide Herrenteams mit Punkteteilung - Jugend steigt ab

[ 10.08.2008 ]
Zweite Bundesliga - Last-Minute-Sieg gegen Hornets
Damen und Herren II doppelt erfolgreich - Jugend wieder unterlegen

[ 03.08.2008 ]
Platztausch im Kellerduell - Rote Laterne abgegeben
Herren II und Jugend mit Niederlagen - Erste Mannschaft mit Doppelsieg

[ 27.07.2008 ]
Endspielniederlage gegen Hornets
Pokal: Abonnement-Finale Erbach - Bad Homburg

[ 13.07.2008 ]
Herrenteams jeweils mit Sieg und Niederlage
Erfolg gegen Regensburg - zweite Garnitur unterliegt Schlusslicht

[ 06.07..2008 ]
Grasshoppers-Herren I mit knappster und Niederlage
Erneuter Doppelsieg für zweite Garnitur in der Verbandsliga

[ 29.06.2008 ]
Erwartungen erfüllt
Doppelsieg der zweiten Garnitur in Frankfurt

[ 21.06.2008 ]
Odenwälder Baseballer mit Split gegen Ingolstadt
Knoten geplatzt - Herren I siegreich

[ 15.06.2008 ]
Herren II etablieren sich - Ladys auf Erfolgswelle
Nachwuchs kränkelt

[ 08.06.2008 ]
Damen glänzen gegen Bous
Jugendteam glücklos

[ 01.06.2008 ]
Grasshoppers-Teams mit sehenswerten Leistungen
Niederlagen in Regensburg - Jugend und Damen punkten

[ 25.05.2008 ]
Wochenende der knappen Entscheidungen
Erste Herren und Damen unterliegen knapp - Herren II siegreich - Jugend chancenlos

[ 18.05.2008 ]
Grasshoppers erleben schwarzes Wochenende
Niederlagen Herren I und II - Jugend verliert zu hoch

[ 04.05.2008 ]
Herren I weiter ohne Erfolg: Niederlagen gegen Tabellenführer
Damen mit Split in Kassel - Jugend zurück aus der Schweiz

[ 01.05.2008 ]
(Unter-)Stand der Dinge
Umbaumaßnahmen am Erdbach

[ 27.04.2008 ]
Grasshoppers scheitern trotz Leistungssteigerung
Herren I und Jugend mit Niederlagen - Damen und Herren II siegreich

[ 20.04.2008 ]
Durchwachsener Spieltag
Dämpfer zum Saisonstart

[ 12.04.2008 ]
Saisonstart Damen und Jugend
Überraschungserfolg in Bad Kreuznach

[ 06.04.2008 ]
Baubeginn: DUGOUTS NOW !
Förderbescheid des Landes endlich da

[ 07.02.2008 ]
Grasshoppers rüsten für die Zweite Liga
Mit Platzumbau und Neuverpflichtungen konkurrenzfähig

[ 05.01.2008 ]
Was geht...? Projekte 2008
Umbaumaßnahmen am Erdbach

 
 Archiv

 
 [1986] [1987] [1988]
 [1989] [1990] [1991]
 [1992] [1993] [1994]
 [1995] [1996] [1997]
 [1998] [1999] [2000]
 [2001] [2002]
[2003]
 [2004] [2005] [2006]
 [2007] [2008] [2009]
 [2010] [2011] [2012]
 [2013] [2014] [2015]
 [2016] [Alle]

 
 
 Anschrift


Baseballclub
Grasshoppers Erbach 1986 e.V.
Hohenbugstrasse 8
64711 Erbach
fon 06062 / 266 788
fax 06062 / 608 788
info@grasshoppers.de

 
 
 
  shop      impressum      sitemap  
 
 © hezel & di carlo