zurück zur Startseite
 
 
[24.08.2013]
Softballerinnen schlagen Favoriten - Jugend unterliegt
500er-Serie geht weiter: Split in Saarlouis

Das Herrenteam der Erbach Grasshoppers kam am Wochenende nicht über ein Remis gegen die Saarlouis Hornets hinaus, während das Softballteam der Damen beim Tabellenführer Gießen Busters zwei Siege einfährt. Die Jugend hingegen unterliegt bei den Main-Taunus Redwings.

Nach langer Anreise ins Saarland ging das Herrenteam mit der bekannten Battery der letzten Spiele, Yannick Schnellbacher und Sean Morash, gleich mit 2:0 in Führung, musste aber postwendend vier Runs im ersten Inning hinnehmen. Auch in den folgenden Innings konnten die Südhessen keine Führung erzielen, sodass es nach dem 4. Inning 6:3 für die Saarländer stand. Das Gästeteam bäumte sich jedoch mit drei erzielten Runs nochmals auf um das Spiel zu ihren Gunsten zu drehen, doch auch Willi Gröner als neuer Pitcher konnte mit seinem Team die Niederlage nicht mehr verhindern. So musste man sich mit einer 13:6 Niederlage in die Spielpause begeben. Im zweiten Spiel begann Kevin Phillips als Pitcher für die Odenwälder und machte seine Sache gleich ordentlich. Zwar egalisierten sich die Teams zu Beginn der Partie weitläufig, doch beim Spielstand von 3:2 zu Beginn des 5. Innings brannten die Grasshoppers ein Offensivfeuerwerk ab. Nach einigen Hits, unter Anderem einem schönen Triple von Willi Gröner, konnte das Gästeteam das Zepter an sich reißen und mit 3:7 in Führung gehen. Die Hornets brachten einen jungen Pitcher, was sich als schweren Fehler erwies. Kaum brauchbare Würfe kamen über die Homeplate, und wenn doch, wurden diese von den Erbachern eiskalt genutzt. Viele Hits und viele Walks bescherten den Kreisstädtern letztendlich ein letztes 18-Run-Inning, wonach das Spiel zu Gunsten für Erbach mit 25:3 beendet wurde. Offensiv, sowie defensiv zu gefallen wusste Kevin Phillips, welcher ein starkes zweites Spiel pitchte.

Auch die Damen waren am Wochenende unterwegs, und zwar beim Tabellenführer Gießen Busters. Beide Mannschaften verzichteten auf einen zögerlichen Start, und die Spielgemeinschaft aus Südhessen konnten durch einige Hits, wie zum Beispiel einem Double von Tanja Beißel, sowie einem Homerun von Yasemin Esiyok mit 7:8 in Führung gehen. Beide Teams lieferten sich ein Kopf an Kopf Rennen: Nachdem Gießen im zweiten Inning ausglich, konnten die grün-blauen Ladies im dritten Inning eine erneute Führung zum 10:11 erkämpfen. Obwohl das Gästeteam sogar eine 10:16 Führung ausbauen konnte, glich Gießen postwendend aus. Die Südhessen erzielten dann im letzten Inning die entscheidenden zwei Runs, und konnten sich, ohne einen erneuten Ausgleich zu kassieren durch die Defensive retten, um den Sieg perfekt zu machen. Mit dünner Besetzung startete das Team der Rockethoppers ins zweite Spiel und profitierte von den Unsicherheiten der gegnerischen Pitcherin. Nach vielen Walks und einer 0:7 Führung ging man in die Defensive, musste jedoch fast schon traditionsbewusst den Ausgleich hinnehmen, da Gießen sich gut auf die Pitcherin Yoania Silva Gonzales einstellen konnte. Gewillt auch das zweite Spiel zu gewinnen, schlug das Gästeteam zurück und konnte die Führung mit vier erzielten Runs ausbauen, während man in der Defensive keinen Punkt zuließ. Erbach/Darmstadt machte da weiter, wo sie aufgehört hatten und erzielten weiterhin Runs. Ein Homerun von Yoania Silva Gonzales stellte die Weichen, die Führung betrug am Anfang des 5. Innings 23:10. Gießen war mit 8 erzielten Punkten am Ende der Partie zwar bemüht, konnte jedoch den großen Vorsprung der auftrumpfenden Südhessen nicht mehr einholen, und so wurde auch der zweite Sieg mit 23:18 verbucht.

Die Jugendmannschaft war zu Gast bei den Redwings im Taunus, und gleich zu Beginn der Partie wechselte häufig die Führung und die Werfer hatten allerhand zu tun um die generischen Schlagreihen im Zaum zu halten. Durch gutes Pitching von Luis Freitag, sowie des Redwings Pitchers führten das Heimteam am Ende des vierten Innings denkbar knapp mit 9:7, nachdem Luis Freitag für Erbach schon zwei Homeruns verbuchen konnte. Die Grasshoppers konnten sich sogar im nächsten Spielabschnitt, durch einen Hit von Davis Fester, noch auf 8:9 heran kämpfen, mussten aber durch eine schöne Aktion des Firstbaseman der Taunusstädter ihre Offensive beenden. Einige defensive Fehler, auch bedingt durch das sehr unebene und wellige Spielfeld brauchten dann die Redwings, in Ihrem Nachschlag auf die Siegesstraße. Acht Punkte führten zum doch noch recht deutlichen 17:8 Endstand für die Gastgeber. Neben dem überragenden Luis Freitag zeigten bei den Grasshoppers Davis Fester am Schlagmal und David Nassos als Shortstop ansteigende Form.

Am kommenden Wochenende spielt das Herrenteam samstags (31.) um 13 Uhr daheim gegen den Tabellenzweiten Darmstadt Whippets, während die Jugend in Nordhessen beim direkten Konkurrenten Heblos zu Gast ist. Die Damen haben sonntags (1.) ein Heimspiel in Darmstadt gegen Bad Homburg.

 

 

 

 

 

 

 


 Weekend-Linescores

Herren, Game 1
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
ERB
2
0
1
0
3
0
0
-
-
6
-
-
SLS
4
1
1
0
3
4
-
-
-
13
-
-
Herren, Game 2
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
ERB
0
0
2
0
5
18
-
-
-
25
-
-
SLS
1
0
2
0
0
0
-
-
-
3
-
-
Damen, Game 1
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
DA/ERB
8
0
3
5
2
-
-
-
-
18
6
7
GIE
7
1
2
6
0
-
-
-
-
16
9
6
Damen, Game 2
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
DA/ERB
7
4
6
3
3
-
-
-
-
23
9
8
GIE
7
0
0
3
8
-
-
-
-
18
9
5
Jugend
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
ERB
2
0
3
2
1
-
-
-
-
8
7
5
MTR
2
2
2
3
8
-
-
-
-
17
11
4

 Saison 2013


[ 07.09.2013 ]
Spielabbruch wegen Dunkelheit
Niederlage der Jugend - Damen kampflos

[ 01.09.2013 ]
Zum Saisonabschluss Sieg gegen Whippets
Frauen splitten beim zweiten - Nachwuchs gewinnt

[ 24.08.2013 ]
500er-Serie geht weiter: Split in Saarlouis
Softballerinnen schlagen Favoriten - Jugend unterliegt

[ 18.08.2013 ]
Punkteteilung in Mainz
Jugend chancenlos in Friedberg - Damen dominieren Babenhausen

[ 11.08.2013 ]
Pitcherwechsel bringt Niederlage
Jugend empfängt Tabellenführer - Ladys ohne Chance

[ 03.08.2013 ]
Mittelfeldposition gefestigt
Herren besiegen Saarlouis zweimal - Damen mit zwei Niederlagen

[ 13.07.2013 ]
Sweep gegen Tabellenführer Frankfurt
Herrenteam überrascht - Damen unterliegen

[ 07.07.2013 ]
Der Fluch des zweiten Spiels
Erneut nur Punkteteilung - diesmal in Kassel

[ 29.06.2013 ]
Herren-Split gegen Dreieich
Softballteam bezwingt Tabellenführer

[ 23.06.2013 ]
Rabenschwarzes Wochenende
Nur Softballteam mit einem Sieg

[ 15.06.2013 ]
Unglückliche Niederlagen
Herren und Jugend verlieren - Damen mit erstem Saisonsieg

[ 08.06.2013 ]
Gerechte Punkteteilung
RL-Split gegen Mainz - Jugend siegt mit No-Hitter

[ 02.06.2013 ]
Damen und Jugend erneut ohne Fortune
Odenwälder mit Auswärts-Niederlagen

[ 25.05.2013 ]
Frankfurt kein gutes Pflaster
Zwei Regionalliga-Niederlagen in der Mainmetropole

[ 11.05.2013 ]
Weiter warten auf den ersten Sieg
Softball-Spielgemeinschaft verliert zweimal gegen Cobras

[ 04.05.2013 ]
Fünf Siege in fünf Spielen
Herren bezwingen Herkules - Jugend mit Siegesserie

[ 03.05.2013 ]
Die Grasshoppersstraße
Fundstück der Woche

[ 28.04.2013 ]
Regionalligateam mit Punkteteilung
Damen unterliegen in Saarlouis

[ 21.04.2013 ]
Nichts zu holen gegen Ligafavoriten
Mercy-Rule-Niederlage gegen Hünstetten

[ 14.04.2013 ]
Wertvolle Auftaktsiege
Saisonopening mit Split - auch Nachwuchs punktet

[ 17.03.2013 ]
Verein in sicherem Fahrwasser
Mitgliederversammlung mit Wahlen

[ 03.03.2013 ]
Finalturniere in der Halle
Nur ein Team erfüllt Erwartungen

[ 17.02.2013 ]
Kräftemessen in Ladenburg
Erstmalige Teilnahme am Römer Cup

[ 11.02.2013 ]
Aufwärtstrend in der Halle
Neulinge überraschen

[ 31.01.2013 ]
2013 wieder mit drei Teams am Start
Saisonplanungen laufen auf Hochtouren

 
 Archiv

 
 [1986] [1987] [1988]
 [1989] [1990] [1991]
 [1992] [1993] [1994]
 [1995] [1996] [1997]
 [1998] [1999] [2000]
 [2001] [2002]
[2003]
 [2004] [2005] [2006]
 [2007] [2008] [2009]
 [2010] [2011] [2012]
 [2013] [2014] [2015]
 [2016] [Alle]

 
 
 Anschrift


Baseballclub
Grasshoppers Erbach 1986 e.V.
Hohenbugstrasse 8
64711 Erbach
fon 06062 / 266 788
fax 06062 / 608 788
info@grasshoppers.de

 
 
 
  shop      impressum      sitemap  
 
 © hezel & di carlo