zurück zur Startseite
 
 
[13.06.2015]
Grasshoppers unterliegen Heidelberg - Jugend weiter ungeschlagen
Rote Laterne manifestiert

Die Erbach Grasshoppers verloren erneut zwei Spiele, diesesmal gegen die Hedgehogs aus Heidelberg. Nach einer deutlichen 3:15-Niederlage im ersten Spiel hielt das Team aus dem Odenwald im zweiten erst gut dagegen, verschenkte dann aber eine Führung zu einem ebenso deutlichen 3:16 Spielstand.

Schieflage: Shortstop Kevin Kiehl
Foto: Raimund Turnwald

Die Hedgehogs starteten mit vier Runs in das Spiel und Erbach hatte erneut Probleme mit dem Pitching, während man offensiv ebenfalls kein Land sah. Heidelberg scorte munter weiter: alleine 15 gegnerische Runs während dem vierten Inning sprechen eine doch deutliche Sprache. Die Südhessen ließen in ihrer letzten Offense mit drei Runs nochmal aufhorchen, konnten aber die deutliche Niederlage nicht mehr verhindern.

Im zweiten Spiel sollte Danny Kiehl dem Pitching mehr Sicherheit verleihen, was zunächst auch gut gelang: zwar gingen die Baden-Württemberger mit 2:0 in Führung, die Kreisstädter eroberten sich diese jedoch nach einem guten Offensiv-Durchlauf zurück (3:2). Heidelberg reagierte prompt und drehte das Blatt mit drei weiteren Punkten um. Erbach hatte nun in der Offensive keine Ideen mehr und benahm sich im vierten Inning wie paralysiert: die Baseballer aus der Stadt am Neckar ließen Hit auf Hit folgen und wurden durch eine lethargisch wirkende heimische Defensive unterstützt: Denkfehler, Wurffehler und Absprachefehler bescherten 11 Runs für die Gäste, welche dann den 3:16-Endstand markierten.

Mit einem überraschend deutlichen Auswärtssieg kehrte dagegen das Jugendteam der Grasshoppers von seiner Reise ins nordhessische Lauterbach/Heblos
zurück. Die heimischen Rabbits starteten hellwach in die Partie und erarbeiteten sich eine eine 3:1-Führung, begünstigt durch Fehler der Erbacher Defensive. Eine Ansprache des Erbacher Coaches Thorsten Schnellbacher und einige Umstellungen brachten dann aber eine nicht unbedingt zu erwartende schnelle Wende im Spiel. David Nassos eröffnete mit einem Homerun ein Offensivfeuerwerk der Erbacher, die im dritten Spielabschnitt mit 10 Punkten das Spiel drehten.
Die Rabbits hatten nichts mehr entgegenzusetzen und ein Einbruch in der Defensive der Nordhessen führte zu acht weiteren Erbacher Zählern im vierten Inning.
Simon Bender beendete das Spiel als Pitcher mit zwei Stikeouts und nach knapp neunzig Minuten konnte die Heimreise mit einem 19:3-Sieg im Gepäck angetreten werden.

Neben dem überragenden Catcher David Nassos und Simon Bender mit vier erzielten Punkten, wusste das gesamte Team vor allem mit hervorragendem Baserunning zu überzeugen. Erbach steht somit zusammen mit den Bad Homburg Hornets an der Tabellenspitze. Bereits am kommenden Samstag (20.) erwarten die Grasshoppers die Heblos Rabbits zum Rückspiel, dem ersten Heimspiel der Saison. Spielbeginn ist 12.30 Uhr auf dem Baseballplatz am Erdbach. Einen Tag später (21.) um 13 Uhr empfängt das Regionalligateam die Reds aus Stuttgart.

Weitere Fotos: hier

 

 

 

 

 

 

 


 Weekend-Linescores

Herren, Game 1
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
HEH
4
2
4
5
0
-
-
-
-
15
12
2
ERB
0
0
0
3
0
-
-
-
-
3
6
3
Herren, Game 2
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
HEH
2
0
3
11
0
-
-
-
-
16
13
2
ERB
0
3
0
0
0
-
-
-
-
3
5
2
Jugend
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
ERB
1
0
10
8
-
-
-
-
-
19
9
0
HEB
2
1
0
0
-
-
-
-
-
3
4
8

 Saison 2015


[ 19.09.2015 ]
Saisonabschluss
Vetsgame und Abschlussfeier

[ 13.09.2015 ]
Potential nicht abgerufen
Jugend: Liga gewonnen - Spiel verloren

[ 04.09.2015 ]
Enttäuschende Saison beendet
Nachholspiel in Mannheim endet 0:10

[ 30.08.2015 ]
Sieg knapp verfehlt
RL-Team verliert beide Spiele in Bad Homburg

[ 15.08.2015 ]
Tabellenführer hält sich schadlos
Doppel-Niederlage gegen Darmstadt Whippets

[ 09.08.2015 ]
Durststrecke beendet
Zweiter Saisonsieg eingefahren

[ 02.08.2015 ]
Stuttgart kein gutes Pflaster
Zwei Niederlagen im Ländle

[ 25.07.2015 ]
Achterbahnfahrt in Heidelberg
Jugend siegt - Herren verlieren zweimal

[ 19.07.2015 ]
Untergang in Mannheim
Grasshoppers-Jugend uneinholbar Erster

[ 11.07.2015 ]
Spannendes Spitzenspiel
Erste Niederlage der Grasshoppers-Jugend

[ 21.06.2015 ]
Jugend einziger Lichtblick
Herren unterliegen Stuttgart - Nachwuchs brilliert

[ 13.06.2015 ]
Rote Laterne manifestiert
Grasshoppers unterliegen Heidelberg - Jugend weiter ungeschlagen

[ 06.06.2015 ]
Dreimal Ten-Run-Rule
Herren wieder ohne Sieg - Jugend mühelos

[ 31.05.2015 ]
Zweiten Saisonsieg verpasst
Heimspiel-Niederlagen gegen Tornados

[ 17.05.2015 ]
Derby in Darmstadt mit schlechtem Ende
Nachwuchssieg in Friedberg

[ 09.05.2015 ]
Herrenteam ohne Gegenwehr
Jugend verliert Testspiel knapp

[ 03.05.2015 ]
Blamage in Stuttgart
Erneut deutliche Niederlagen

[ 25.04.2015 ]
Arbeitssieg nach desaströser Leistung
Punkteteilung in Heidelberg

[ 19.04.2015 ]
Glücklose Erbacher
Saisonopening gegen Mannheim Tornados

[ 12.03.2015 ]
Kontinuität und Erfolge
Mitgliederversammlung

[ 08.03.2015 ]
Finaltraum frühzeitig geplatzt
Junioren beenden Hallenrunde auf Platz fünf

[ 28.02.2015 ]
Minimalziel erreicht
Grasshoppers-Jugend beschließt Hallenrunde als sechster

[ 15.02.2015 ]
Nachwuchs zeigt Rückgrat
Jugend vertritt Junioren in Friedberg

[ 08.02.2015 ]
Podest knapp verpasst
Ladenburger Einladungstunier Römercup

[ 11.01.2015 ]
Budenzauber
Hallenturnier in Michelstadt

 
 Archiv

 
 [1986] [1987] [1988]
 [1989] [1990] [1991]
 [1992] [1993] [1994]
 [1995] [1996] [1997]
 [1998] [1999] [2000]
 [2001] [2002]
[2003]
 [2004] [2005] [2006]
 [2007] [2008] [2009]
 [2010] [2011] [2012]
 [2013] [2014] [2015]
 [2016] [2017] [Alle]

 
 
 Anschrift


Baseballclub
Grasshoppers Erbach 1986 e.V.
Hohenbugstrasse 8
64711 Erbach
fon 06062 / 266 788
fax 06062 / 608 788
info@grasshoppers.de

 
 
 
  shop      impressum      sitemap  
 
 © hezel & di carlo