zurück zur Startseite
 
 
[19.07.2015]
Grasshoppers-Jugend uneinholbar Erster
Untergang in Mannheim

Nachdem das Regionalligateam der Erbach Grasshoppers einige Wochen spielfrei hatte, war man am vergangenen Wochenende zu Gast bei den Mannheim Tornados.

Die Grasshoppers begannen durchaus zögerlich und konnten im ersten Durchgang keinen Runner auf Base bringen. Mannheim dagegen scorte gleich zu Beginn zwei Runs, bedingt durch einen Error des Erbacher Rightfielders Lukas Eales, der sich bei dieser Aktion verletzte und das Spiel verlassen musste. Die Gastgeber legten im dritten Inning mit drei Hits nochmals zwei Punkte zu einer 5:0-Führung nach, während die Erbacher offensiv harmlos blieben. Im sechsten Spielabschnitt fanden die Odenwälder in die Spur und brachten mit dem ersten Basehit durch Max Vetter zwei, dann bedingt durch Fehler der Baden-Württemberger sogar drei Runner über die Homeplate. Dem sportlichem Aufschwung folgte der wortwörtliche Untergang: Ein Gewitter mit starken Regengüssen unterbrach die solide Defensive der Gäste und ließ den Platz unbespielbar werden. Das Spiel wurde beim Stand von 5:3 abgebrochen und zu Gunsten der Neckarstädter entschieden. Die zweite Partie wird nachgeholt.

Land unter in Mannheim
Foto: Marcel Foltz

Mit einem überraschend deutlichen Sieg im Gepäck kehrte das Jugendteam von seinem Gastspiel in Bad Homburg zurück. Hochmotiviert ging das Team von Beginn an die Aufgabe an. Im Hinspiel in der Vorwoche musste man noch eine knappe 12:13-Niederlage gegen die Hornets hinnehmen.

Bereits im ersten Inning gelangen, unter anderem durch Homeruns von Simon Bender und David Nassos, zehn Runs. Im Gegenzug brachten die Bad Homburger in den ersten drei Innings nur die Mindestanzahl von neun Spielern ans Schlagmal. Man merkte den Hornets, die an diesem Tag auf ihre Nationalspieler verzichten mussten an, dass sie an diesem Tag nicht in Bestbesetzung auflaufen konnten. Die Erbacher Werfer Köbler und Nassos ließen, unterstützt durch eine fehlerfreie Defensive, keine Baserunner zu. Erst im vierten und letzten Inning gelang es den Hornets einen Läufer auf Base zu bringen. Den weiteren Spielverlauf nutzen beide Teams um Spieler an für sie ungewohnten Positionen zu testen.

Mit 20 Hits sammelten die Grasshoppers in der Folge weiter Punkte ohne Unterlass und gewannen schließlich nach gerade einmal 100 Minuten deutlich mit 23:0. Durch diesen Kantersieg ist der Grasshoppers Nachwuchs im weiteren Saisonverlauf nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen. Alle eingesetzten Erbacher gelang am diesem Tag mindestens ein Hit, was für die Schlagstärke der Odenwälder spricht.

Bereits am nächsten Samstag bestreitet das Team sein letztes Spiel vor der Sommerpause. Gegner werden die Frankfurt Eagles sein, während die Herren zeitgleich in Heidelberg spielen.

 

 

 

 

 

 

 


 Weekend-Linescores

Herren, Game 1
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
ERB
0
0
0
0
0
3
-
-
-
3
1
2
MAT
3
0
2
0
0
-
-
-
-
5
5
5
Herren, Game 2: RAINOUT
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
ERB
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
MAT
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
Jugend
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
ERB
10
0
4
9
-
-
-
-
-
23
20
2
HOM
0
0
0
0
-
-
-
-
-
0
1
4

 Saison 2015


[ 19.09.2015 ]
Saisonabschluss
Vetsgame und Abschlussfeier

[ 13.09.2015 ]
Potential nicht abgerufen
Jugend: Liga gewonnen - Spiel verloren

[ 04.09.2015 ]
Enttäuschende Saison beendet
Nachholspiel in Mannheim endet 0:10

[ 30.08.2015 ]
Sieg knapp verfehlt
RL-Team verliert beide Spiele in Bad Homburg

[ 15.08.2015 ]
Tabellenführer hält sich schadlos
Doppel-Niederlage gegen Darmstadt Whippets

[ 09.08.2015 ]
Durststrecke beendet
Zweiter Saisonsieg eingefahren

[ 02.08.2015 ]
Stuttgart kein gutes Pflaster
Zwei Niederlagen im Ländle

[ 25.07.2015 ]
Achterbahnfahrt in Heidelberg
Jugend siegt - Herren verlieren zweimal

[ 19.07.2015 ]
Untergang in Mannheim
Grasshoppers-Jugend uneinholbar Erster

[ 11.07.2015 ]
Spannendes Spitzenspiel
Erste Niederlage der Grasshoppers-Jugend

[ 21.06.2015 ]
Jugend einziger Lichtblick
Herren unterliegen Stuttgart - Nachwuchs brilliert

[ 13.06.2015 ]
Rote Laterne manifestiert
Grasshoppers unterliegen Heidelberg - Jugend weiter ungeschlagen

[ 06.06.2015 ]
Dreimal Ten-Run-Rule
Herren wieder ohne Sieg - Jugend mühelos

[ 31.05.2015 ]
Zweiten Saisonsieg verpasst
Heimspiel-Niederlagen gegen Tornados

[ 17.05.2015 ]
Derby in Darmstadt mit schlechtem Ende
Nachwuchssieg in Friedberg

[ 09.05.2015 ]
Herrenteam ohne Gegenwehr
Jugend verliert Testspiel knapp

[ 03.05.2015 ]
Blamage in Stuttgart
Erneut deutliche Niederlagen

[ 25.04.2015 ]
Arbeitssieg nach desaströser Leistung
Punkteteilung in Heidelberg

[ 19.04.2015 ]
Glücklose Erbacher
Saisonopening gegen Mannheim Tornados

[ 12.03.2015 ]
Kontinuität und Erfolge
Mitgliederversammlung

[ 08.03.2015 ]
Finaltraum frühzeitig geplatzt
Junioren beenden Hallenrunde auf Platz fünf

[ 28.02.2015 ]
Minimalziel erreicht
Grasshoppers-Jugend beschließt Hallenrunde als sechster

[ 15.02.2015 ]
Nachwuchs zeigt Rückgrat
Jugend vertritt Junioren in Friedberg

[ 08.02.2015 ]
Podest knapp verpasst
Ladenburger Einladungstunier Römercup

[ 11.01.2015 ]
Budenzauber
Hallenturnier in Michelstadt

 
 Archiv

 
 [1986] [1987] [1988]
 [1989] [1990] [1991]
 [1992] [1993] [1994]
 [1995] [1996] [1997]
 [1998] [1999] [2000]
 [2001] [2002]
[2003]
 [2004] [2005] [2006]
 [2007] [2008] [2009]
 [2010] [2011] [2012]
 [2013] [2014] [2015]
 [2016] [2017] [Alle]

 
 
 Anschrift


Baseballclub
Grasshoppers Erbach 1986 e.V.
Hohenbugstrasse 8
64711 Erbach
fon 06062 / 266 788
fax 06062 / 608 788
info@grasshoppers.de

 
 
 
  shop      impressum      sitemap  
 
 © hezel & di carlo