zurück zur Startseite
 
 
[27.08.2017]
Fünf Siege aus sechs Spielen
Doppelsieg auswärts im Vogelsberg

Mit einem Doppelsieg im Gepäck kehrten die Mannen der Spielgemeinschaft aus Darmstadt Rockets und Grasshoppers Erbach aus Heblos zurück. Mit 9:5 und 5:2 gegen die dort ansässigen Rabbits entschädigten sich die Südhessen selbst für die weite Anfahrt in den Vogelsberg und behaupten somit weiter Tabellenplatz drei in der Landesliga B.

In der ersten Begegnung des Nachmittags startete Jonas Köbler, der eigentliche Catcher der Grasshoppers, als Pitcher. Das großzügig abgesperrte Feld der Hebloser sorgte in den Defensiven für die ein oder andere Extra-Base bei Fehlwürfen, sodass die Gäste im ersten Inning gleich mit 1:2 in Führung gehen konnten. Nach einer zwischenzeitlichen 1:4-Führung konnten die Gastgeber mit drei Hits in Folge zum 4:4 ausgleichen, sodass die Partie noch einmal eng wurde. Die Spielgemeinschaft der Südhessen reagierte jedoch konzentriert und kompromisslos: schlaue At-Bats, gutes Baserunning in der Offensive, sowie fünf Strike-Outs von Pitcher Jonas Köbler in der Defensive waren zu viel für die Rabbits aus Heblos, sodass die Partie folgerichtig mit 5:9 für die "Rockhoppers" beendet wurde.

Nachdem in den vergangenen zweiten Spielen der letzten Wochenenden das Gerüst der Südhessen oft bröckelte, suchten die Verantwortlichen eine Alternative auf dem Mound. Diese hieß David Nassos und es stellte sich heraus, dass er weitaus mehr als eine Notlösung sein kann. Mit Kontrolle und Geschwindigkeit ließ er wenig für Raum für Entfaltung der gegnerischen Schlagreihen, während die SG auch nur einen Punkt über die Homeplate brachte. Im dritten Inning legte man drei Punkte zum 0:4-Zwischenstand nach und stand in der Verteidigung bis auf weiteres solide. Den Oberhessen unterliefen viel Fehler, die Luft schien endgültig raus zu sein. Die Begegnung schien keine Höhepunkte mehr bereit zu halten, sodass beide Teams noch einen Punkt zum 2:5 Endstand erzielten.

Mit diesen beiden Siegen steht die SG nun auf dem dritten Platz der Tabelle bei 8 Siegen und 8 Niederlagen mit einer augeglichenen Bilanz. Am 9. September reisen die "Rockhoppers" zum vorletzten Doubleheader der Saison an, wenn der Gastgeber Sg Gießen / Main-Taunus heißt.

 

 

 

 

 

 

 


 Weekend-Linescores

Herren, Game 1
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
ERB
2
1
1
2
3
-
-
-
-
9
6
0
HEB
0
7
0
0
-
-
-
-
-
7
6
7
Herren, Game 2:
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
R
H
E
ERB
0
1
3
0
1
-
-
-
-
5
6
2
HEB
0
0
1
1
0
-
-
-
-
2
7
5

 Artikel dieser Saison


[ 30.11.2017 ]
Tief beeindruckt
Ehrenamtscardverleihung

[ 09.09.2017 ]
Auswärts-Split im Taunus
Platz drei zum Abschluss

[ 27.08.2017 ]
Doppelsieg auswärts im Vogelsberg
Fünf Siege aus sechs Spielen

[ 20.08.2017 ]
Licht und Schatten
7:4 und 1:17 gegen SG Gießen/Main-Taunus

[ 13.08.2017 ]
Wichtige "Auswärtssiege" daheim
Storm entpuppt sich als laues Lüftchen

[ 15.07.2017 ]
Splitgame gegen Tabellenletzten Kassel
Puste ausgegangen im zweiten Spiel

[ 01.07.2017 ]
Saftige Niederlagen beim Tabellenführer
Nichts auszurichten in Dreieich

[ 24.06.2017 ]
Punkteteilung gegen zweite Garnitur aus Hünstetten
Deutliche Splitgames gegen Storm

[ 18.06.2017 ]
Erster Saisonsieg für die SG
2:10- und 7:6-Split gegen Heblos

[ 30.04.2017 ]
Deutlich und knapp
Niederlagen zum Saisonauftakt

[ 01.03.2017 ]
Grasshoppers starten in Spielgemeinschaft
Jointventure mit den Darmstadt Rockets

 
 Archiv

 
 [1986] [1987] [1988]
 [1989] [1990] [1991]
 [1992] [1993] [1994]
 [1995] [1996] [1997]
 [1998] [1999] [2000]
 [2001] [2002]
[2003]
 [2004] [2005] [2006]
 [2007] [2008] [2009]
 [2010] [2011] [2012]
 [2013] [2014] [2015]
 [2016] [Alle]

 
 
 Anschrift


Baseballclub
Grasshoppers Erbach 1986 e.V.
Hohenbugstrasse 8
64711 Erbach
fon 06062 / 266 788
fax 06062 / 608 788
info@grasshoppers.de

 
 
 
  shop      impressum      sitemap  
 
 © hezel & di carlo