zurück zur Startseite
 
 
[08.10.2019]
Rückblick 2019 - Ausblick 2020
Vielversprechender Neuanfang

Das erste Jahr wieder unter eigener Flagge versprach kein Einfaches für die Grasshoppers aus Erbach zu werden, hatte man doch mit erheblichen Personalsorgen im Herren- sowie Jugendbereich zu kämpfen. Doch zwei Jahre Partnerschaft mit den Darmstadt Rockets und anschließend den Bensheim Knights waren zwar eine Erfahrung wert, aber doch nicht das Wahre.

   Holpriger Start, Siegesserie zum Ende

Die Frage nach dem "wie" stellte sich schon früh. Die letzten Jahre war zu wenig Personal für eine eigene Mannschaft vorhanden, sodass für die vergangene Saison kräftig die Werbetrommel gerührt wurde. Und das mit Erfolg: Eine Handvoll neue Mitglieder traten dem Verein bei und auch einige erfahrene Spieler fanden den Weg zurück zum Baseball.

Architekten des Erfolgs: Trainergespann Markus Hartmann u. Johann Gellhorn
Archivfoto: Oliver Hezel

Die Landesligasaison 2019, welche in eine Nord- sowie eine Südliga eingeteilt wurde, startete gut für die Odenwälder: Der vergangene Partner Bensheim Knights wurde deutlich zum Saisonopening besiegt, während im darauffolgenden Doubleheader gegen Wiesbaden mit einem "Split" (Punkteteilung) die erste Niederlage eingesteckt werden musste. Das zwischenzeitliche Pokalaus gegen Zweitligist Bad Homburg wurde ohne Murren bei guter Leistung akzeptiert.
In der Liga verlor man anschließend gegen vermeintlich schwächere Rabbits aus Heblos, anschließend ging man erneut im Norden gegen die Fulda Blackhorses unter. Ein herber Dämpfer für die aufstiegsambitionierten Erbacher, welchen die Dringlichkeit von fleißigem Training und Kontunuität nun mehr denn je bewusst war.
Doch das Team um die Coaches Johann Gelhorn und Markus Hartmann zeigte Moral und besiegte zweimal den Tabellenführer aus Frankfurt, sowie viermal die zweite Garde der Bad Homburg Hornets. Das Team wirkte eingespielter und machte sogar mit zwei weiteren Siegen in Frankfurt am vorletzten Spieltag die vorzeitige Meisterschaft der Landesliga Süd klar. Auch Friedberg aus der Nordliga wurden besiegt, sodass eine Siegesserie von 9 Wins den krönenden Abschluss der "ersten" Saison in eigener Regie brachte.

   Auch im Nachwuchs tut sich was

Während die Herren ihre Saison nach anfänglichen Schwierigkeiten mehr als versöhnlich beendeten, tat sich aber auch beim Nachwuchs etwas. Das Jugendtraining wurde wieder aufgenommen und rund um Coach Corbin Stack sah man regelmäßig den potenziellen Nachwuchs wuseln. Ein kleiner Kern von ca. 8 Kindern, vom Schüler- bis in den Juniorenbereich trifft sich regelmäßig am Platz um Grundkenntnisse des Baseballs kennen zu lernen, oder sogar schon um an vorhandener Technik und Verständnis zu feilen.

   Mit Vorfreude in die neue Saison!

Der Ligabetrieb kommt für die "Young Hoppers" jedoch noch zu früh, da es an Spielern und Erfahrung doch noch etwas mangelt.
Ganz anders für die erste Mannschaft: In der Verbandsliga, der stärksten Liga des Hessischen Baseballverbandes, warten Gegner die teilweise schon Zweitligasaisons in ihrer Vita haben und solche, die dort hin wollen.
Es wird eine ereignisreiche Saison für die Kreisstädter werden, in welcher sich zeigen wird, ob das neu formierte Team noch Zeit braucht oder ob der Kampf in der stärkeren Verbandsliga zum richtigen Zeitpunkt kommt.
Doch nicht nur das Team, sondern auch der heimische Baseballplatz am Erdbach soll in den kommenden Jahren die ein oder andere Veränderung erhalten.
So oder so, die Grasshoppers haben in vielen Bereichen den Schritt in die richtige Richtung gesetzt.

 

 

 

 

 

 

 


 Suche


Grasshoppers     Internet


 Artikel dieser Saison


[ 08.10.2019 ]
Vielversprechender Neuanfang
Rückblick 2019 - Ausblick 2020

[ 17.08.2019 ]
Kurioses Spiel gegen Friedberg
Aufs und Abs im Nord-Süd-Duell gegen Braves

[ 10.08.2019 ]
Aufstieg!
Doppelsieg in Frankfurt sichert vorzeitig die Meisterschaft

[ 03.08.2019 ]
Grasshoppers dominieren daheim
Hornets ohne Stachel

[ 06.07.2019 ]
Sweep in Bad Homburg
Doppelsieg auch gegen die Hornets

[ 29.06.2019 ]
Doppelsieg im Spitzenspiel
Erbach erobert Tabellenführung mit Erfolgen gegen Frankfurt

[ 23.06.2019 ]
Rabenschwarzer Tag in Fulda
Grasshoppers verlieren hoch und verdient mit 1:16 bei den Blackhorses

[ 16.06.2019 ]
Revanche geglückt
Doppelsieg gegen Wiesbaden Flyers

[ 18.05.2019 ]
Tabellenführung verspielt
Auswärtsniederlage in Heblos

[ 05.05.2019 ]
Unglücklicher Split bei den Flyers
13:7 und 1:3 in Wiesbaden

[ 01.05.2019 ]
Volle Distanz im Pokal
SG Bensheim/Heilbronn chancenlos

[ 07.04.2019 ]
Saisoneröffnung mit Doppelsieg
SG Bensheim/Heilbronn chancenlos

[ 22.03.2019 ]
Aufbruchstimmung und Kontinuität
Mitgliederversammlung

[ 02.01.2019 ]
Ligeneinteilung veröffentlicht
Landesliga ohne A und B

 

 
 Archiv

 
 [1986] [1987] [1988]
 [1989] [1990] [1991]
 [1992] [1993] [1994]
 [1995] [1996] [1997]
 [1998] [1999] [2000]
 [2001] [2002]
[2003]
 [2004] [2005] [2006]
 [2007] [2008] [2009]
 [2010] [2011] [2012]
 [2013] [2014] [2015]
 [2016] [2017] [2018]
 [Alle]

 
 
 Anschrift


Baseballclub
Grasshoppers Erbach 1986 e.V.
Hohenbugstrasse 8
64711 Erbach
fon 06062 / 266 788
fax 06062 / 608 788
info@grasshoppers.de

 
 
  datenschutz  
  shop      impressum      sitemap  
 
 © hezel & di carlo