zurück zur Startseite
 
 

Saison 1996

1996 sollte dann das Jahr der Superlative für den jungen Verein bringen. Sportlich wie auch organisatorisch wurden Spitzenleistungen erbracht. Mit einer zünftigen 10-Jahresfeier wurde das erste kleine Jubiläum begangen. Bei den Feierlichkeiten, eröffnet von den Größen der Kommunalpolik, traf eine aktuelle Auswahl auf das Team der Gründerväter, welches überraschend lange gut mithielt, sich dann aber doch noch geschlagen geben mußte. Zum ersten Mal wurde auch in diesem Jahr ein Teil der Bierhallen auf dem Erbacher Wiesenmarkt von den Grasshoppers bewirtet. Dies soll auch in Zukunft als fester Bestandteil die finanzielle Grundlage des Vereins sichern. Auch sportlich markierte man Meilensteine in den Annalen: zum ersten mal traten vier Mannschaften den Weg in den hessischen Spielbetrieb an.

1.Herrenmannschaft
Die 1.Mannschaft machte das Unmögliche möglich und erreichte den 2. Platz in der Landesliga und somit den Aufstieg in die Verbandsliga, die höchste hessische Spielklasse.
hinten v.l.: Stefan Hoffmann, Achim Lerch, Jochen Scharmann, Michael Brohm, Michael Kubot
vorne v.l.: Daniel Payne, Thomas König, Markus Hartmann
Es fehlen: Herbert Kuhn, Michael Stutz, Thomas Krasemann, Tobias Lang, Christian Fix

 Abschluss-Tabelle Landesliga 1996 
 Platz  Mannschaft Games Won       Loss Runs+ Runs- Perc. 
 1.  Dreieich Vultures II  21 14 7 184
150
.667 
 2.  Erbach Grasshoppers  21 13 8 187 149 .619 
 3.  Friedberg Braves II  21 12 9 177 134 .571 
 4.  Wehrheim Racoons  21 12 9 185 169 .571 
 5.  Gießen Busters II  21 10 11 137 132 .476
 6.  Marburg Panthers  21 10 11 130 182 .476
 7.  Aschaffenburg Mohawks  21 9 12 147 184 .429
 8.  Frankfurt Zentauren  21 4 17 144 191 .190 

 

2.Herrenmannschaft
Die 2.Herrenmannschaft war ursprünglich nur dazu gedacht, den vielen Spielern im Verein eine Möglichkeit zu geben zu spielen und den Junioren mehr Spielpraxis mit auf den Weg zu geben. Das Team zeigte aber in der untersten Liga eine überzeugende Leistung und wurde Zweiter in der Bezirksliga Süd. In den Play-Offs ließ dann die Niederlage gegen den Ersten aus dem Norden die Erbacher auf den hervorragenden dritten Platz im Gesamtklassement rutschen. Durch die bundesweite Einführung der Regionalligen und den dadurch ausgelösten Aufstiegsboom stieg aber auch dieses Team auf. Damit hatte der Baseballclub Erbach für 1997 ein Spielrecht für Verbands- und Landesliga und meldete sich wieder in der Spitze des hessischen Baseballs zurück.

hinten v.l.: Christian Lerch,Spielertrainer Thorsten Schnellbacher, Alexander Pross,
  Florian Blohut, Sven Jäger, Martin Hess, Emilio Mariano
vorne v.l.: Benjamin Heeb, Björn Wölfelschneider, Martin Walther, Jonas Ide, Anton Jankowski,
  Paulo Texeira
es fehlen: Sebastian Kabel, Alexander Staudt, Helge Lorenz, Wolf-Rochus Hahn, Mathias Lenz,
Matthias Trinkaus

 Abschluss-Tabelle Bezirksliga-Süd 1996 
 Platz  Mannschaft Games Won       Loss Runs+ Runs- Perc. 
 1.  Darmstadt Whippets  11 10 1 144
38
.909 
 2.  Erbach Grasshoppers II  11 9 2 152 102 .818
 3.  Lorsch Sandrabbits  11 7 4 137 64 .636 
 4.  Bad Homburg Hornets II  12 6 6 111 116 .500 
 5.  Wiesbaden Express II  12 6 6 181 123 .500
 6.  Höchst Highlanders  11 1 10 61 225 .091
 7.  Frankfurt Pirates  12 1 11 55 173 .083

 


Softballdamen
Die Damenmannschaft, in diesem Jahr erneut in einer Spielgemeinschaft mit den Darmstadt Rockets, errangen auch den 1.Platz in der Softball-Landesliga, konnte aber als Spielgemeinschaft nicht aufsteigen. Da das Interesse am Softball in den letzten Jahren immer mehr nachließ, entschloss sich der Verein im folgenden Jahr nicht mehr im Softballbereich zu melden.
Leider steht kein Mannschaftsfoto zur Verfügung.

 Abschluss-Tabelle Softball-Landesliga 1996 
 Platz  Mannschaft Games Won       Loss Runs+ Runs- Perc. 
 1.  SG Darmstadt/Erbach  10 10 0 180
75
1.000 
 2.  Gießen Busters II  10 7 3 193 135 .700
 3.  Bad Homburg Hornets  10 6 4 166 136 .600 
 4.  Friedberg Braves  10 3 7 137 179 .300 
 5.  Korbach Colliders  10 3 7 89 93 .300
 6.  Kriftel Redwings  10 1 9 96 217 .100



Jugendmannschaft


hinten v.l.: Trainer Stefan Hoffmann, Benjamin Hutter, Enrico Kunz, Wolfram Kubot,
  Mario Eckstein, Johann Gelhorn I
vorne v.l.: Sebastian Dittus, John Bürgel, Andreas Gelhorn, Mustafa Yayla, Benjamin Gürth
es fehlen: Christian Schech, Simon Hunley, Christoph Oetzmann, Sascha Eitenmüller,
  Mirsa Hodzic Mehic

 Abschluss-Tabelle Jugendliga-Süd 1996 
 Platz  Mannschaft Games Won       Loss Runs+ Runs- Perc. 
 1.  Frankfurt Äpplers  8 8 0  
 
1.000 
 2.  Darmstadt Whippets  8 6 2     .750
 3.  Erbach Grasshoppers  8 3 5     .375 
 4.  Höchst Highlanders  8 2 6     .250 
 5.  Wiesbaden Express  8 1 7     .125

 

 

 

 

 

 


 Suche


Grasshoppers     Internet

 Saison 1996


Leider keine Artikel aus der Rückrunde vorhanden

[ 14.07.1996 ]
Grasshoppers büßen Tabellenführung ein
Klare Niederlagen für Herrenteams

[ 07.07.1996 ]
Erbacher Talfahrt hält an
Niederlage bei den Zentauren

[ 30.06.1996 ]
Erbacher Schlagschwächen
Baseballer unterliegen Marburg mit 5:6

[ 23.06.1996 ]
Einbruch nach gutem Start
Rabenschwarzer Tag für die erste Garnitur

[ 16.06.1996 ]
Grasshoppers stellen drei Tabellenführer
Vier Siege für Herrenteam

[ 08.06.1996 ]
Steigerung im zweiten Spiel
Jugend unterliegt hoch

[ 02.06.1996 ]
Bezirksliga: Vierter Sieg im vierten Spiel
Spielausfälle wegen Regen

[ 16.05.1996 ]
Eine Pokalrunde weiter
Blackhorses entpuppen sich als lahme Gäule

[ 11.05.1996 ]
Pitcher trumpfen auf
Grasshoppers weiter in der Erfolgsspur

[ 01.05.1996 ]
Veteranen schlagen sich wacker
Zehn Jahre Grasshoppers

[ 27.04.1996 ]
Erste mit Splitt-Game
Zweite Herren weiter ungeschlagen

[ 20.04.1996 ]
Gelungene Saisonpremiere
Vier Erfolge zu Saisonbeginn lassen hoffen

[ 18.04.1996 ]
Auftakt in die Baseballsaison
Ungeschlagen in der Vorbereitung

 
 Archiv

 
 [1986] [1987] [1988]
 [1989] [1990] [1991]
 [1992] [1993] [1994]
 [1995] [1996] [1997]
 [1998] [1999] [2000]
 [2001] [2002]
[2003]
 [2004] [2005] [2006]
 [2007] [2008] [2009]
 [2010] [2011] [2012]
 [2013] [2014] [2015]
 [2016] [Alle]

 
 
 Anschrift


Baseballclub
Grasshoppers Erbach 1986 e.V.
Hohenbugstrasse 8
64711 Erbach
fon 06062 / 266 788
fax 06062 / 608 788
info@grasshoppers.de

 
 
 
  shop      impressum      sitemap  
 
 © hezel & di carlo