zurück zur Startseite
 
 


Saison 2005

Das Jahr 2005 war für den Verein zu einem der erfolgreichsten Jahre seit der Gründung 1986 geworden. Zahlreiche große Events, wie zum Beispiel das Frühjahrscamp der Hessischen Baseballjugend in Erbach mit an die 50 Jugendlichen aus ganz Hessen, die Bewirtung zum alljährlichen Wiesenmarkt, die Organisation von 25 Heimspielen, die Unterhaltung eines Vereinsbusses und dem Baseballfeld, die Finanzierung eines amerikanischen Trainers und nicht zuletzt die sportlichen Erfolge unserer inzwischen vier Teams:

Herren I
Das Aushängeschild der Grasshoppers war 2005 lange im Unklaren wer als neuer Trainer zur Verfügung stehen wird. Erst spät in der Saison konnte Ben Clay aus Virginia, USA verpflichtet werden. Der Amerikaner war eigentlich als Spieler für die Paderborn Untouchables nach Europa gekommen, und sah sich plötzlich als Spieler und Trainer von drei weiteren Teams im Odenwald verpflichtet. Nicht nur durch seine Hilfe erreichte die erste Mannschaft der Grasshoppers das bislang beste Ergebnis der Vereinsgeschichte - Platz drei in der Regionalliga Südwest; nein auch im Deutschen Pokal schafften es die Odenwälder bis in die Finalrunde und schlugen dort überraschend den Bundesligisten Lokstedt Stealers: auch hier Platz drei.

Herren I 2005
hinten.v.l.: Johann Gelhorn II, Mirko Weichel, Wolf-Rochus Hahn, Achim Lerch, Coach Ben Clay
   
vorne.v.l.: Francisco Reyes, Markus Hartmann, Johann Gelhorn I, Stefan Hoffmann,
  Christopher Berg, Daniel Ehrhard
es fehlen: Henry Raubach, Björn Wölfelschneider, Steffen Wolk,

 Baseball-Regionalliga Südwest 2005 (Abschlusstabelle)
 Platz  Mannschaft Games Won       Loss GB   Perc.
 1.  Mannheim Tornados  30 23 7 0,0
 
.767
 2.  Mainz Athletics  30 22 8 1,0   .733
 3.  Erbach Grasshoppers I  30 18 12 5,0   .600
 4.  Darmstadt Rockets  30 12 18 11,0   .400
 5.  Kassel Herkules  30 8 22 15,0   .267
 6.  Bad Homburg Hornets  30 7 23 16,0   .233
[Alle Spiele / Ergebnisse 2005 ]

Herren II
Erstmals seit 1996 war wieder eine zweite Mannschaft der Grasshoppers am Start. Als Einstieg für Neulinge und Chance für Jugendliche, die der Jugendliga entwachsen waren, sollte dieses Team vor allem Erfahrung sammeln und Kontinuität aufbauen. Mit einem fünften Platz in der Landesliga Süd bei zwei gewonnenen und keinem einzigen ausgefallenen Spiel wurden diese Vorgaben auch erreicht. Zahlreiche Neuzugänge konnten sich im Team etablieren, aber auch einige altgediente Baseballrentner sorgten dafür, dass auch in der kommenden Saison die Grasshoppers II in der Landesliga starten.

Herren II 2005
hinten.v.l.: Steffen Wolk, Frederik Steigert, Florian Hutter, Thomas Krasemann, Christian Eales
  Clemens Günthermann, Nicolai Enne, Marcel Foltz
vorne.v.l.: Benjamin Hutterr, Henry Raubach, Renè Schenkel, Alexander Santana,
  Christopher Berg, Philip Raubach, Tobias Lang
es fehlen: Benjamin Meininger, Volker Morhard, Dan Müller, Marc Roth,
  Jochen Scharmann, Thorsten Schnellbacher, Christoph Sost 

 Baseball-Landesliga Süd 2005 (Abschlusstabelle)
 Platz  Mannschaft Games Won       Loss GB   Perc.
 1.  Wiesbaden Flyers  23 15 8 0,0
 
.652
 2.  Babenhausen Blue Devils  25 12 13 4,0   .480
 3.  Aschaffenburg Mohawks  25 12 13 4,0   .480
 4.  Darmstadt Rockets III  25 11 14 5,0   .440
 5.  Erbach Grasshoppers II  25 5 20 11,0   .200
 6.  Kriftel Redwings*  25 0 25 15,0   .000
[ *) Team wurde während der laufenden Saison zurückgezogen ]
[Alle Spiele / Ergebnisse 2005 ]

Jugend
Der Nachwuchs der Grasshoppers beendete die Indoor-Saison mit einem fünften Platz und startete in die Freiluft-Saison in der neugegründeten Landesliga. Trotz dem Weggang einiger zu alter Spieler - die interne Vorgabe war "in Konkurrenz" teilzunehmen - belegte das junge Team den zweiten Platz dieser neuen Klasse und ließ auch die drei Teams, die "Außer Konkurrenz" starteten in der Endabrechnung hinter sich. Damit erspielte man sich auch das Anrecht in der kommenden Saison in der höchsten hessischen Nachwuchsklasse, der Verbandsliga zu starten.

Jugendteam 2005
hinten.v.l.: Coach Thorsten Schnellbacher, Lucas Turnwald, Alexander Schmitt, Max Buchwald,
  René Schenkel, David Schäfer, Felix Dingeldein, Marcel Foltz (Betreuer)
vorne.v.l.: Jeremy Coon, Sebastian Hofer, Matthias Gertig, Daniel Gelhorn Kevin Kiehl,
  Yannick Schnellbacher
Es fehlen: Patrick Alexnat, Michelle Schnellbacher


 Jugend-Landesliga 2005 Abschlusstabelle (vor Play-Offs)
 Platz  Mannschaft Games Won       Loss GB   Perc.
 1.  Frankfurt 1860  14 13 1 0,0
 
.929
 2.  Erbach Grasshoppers  14 13 1 0,0   .929
 3.  Aschaffenburg Mohawks (AK)  14 9 5 4,0   .643
 4.  Kriftel Redwings  14 8 6 5,0   .571
 5.  Babenhausen Blue Devils  14 7 7 6,0   .500
 6.  SG Heblos/Fulda (AK)  14 3 11 10,0   .214
 7.  Wiesbaden Flyers (AK)  14 3 11 10,0   .214
 8.  Rüsselsheim Moskitos  14 0 14 13,0   .000

[ AK = Außer Konkurrenz - Team nahm mit bis zu drei älteren Spielern an der Runde teil ]
[Alle Spiele / Ergebnisse 2005 ]

Damen
Die Ladys der Grasshoppers spielten auch in der abgelaufenen Saison als Spielgemeinschaft mit den Dreieich Vultures und belegten mit 11 Siegen und 9 Niederlagen den vierten Platz in der Landesliga Ost. Das Jahr diente der Weichenstellung: das lange angestrebte Ziel auf eigenen Beinen zu stehen, wird in der kommenden Saison verwirklicht - die Erbacher Ladys haben als eigenständiges Team für die Softball-Landesliga gemeldet..

Team 2005
hinten v. links:

Miriam Klich, Simone Pfaff (beide Dreieich), Billy Ünal (Erbach), Natascha Wells (D)

  Nadja Fröhlich, Lena Michel (beide E), Barbara Leitner (D), Elena Stein (E),
  Coach Achim Lerch (E)
vorne v. links:

Julia Hermann (E), Elke Fleischer (D), Christiane Bergholz (E), Kathrin Bastian (E),

  Katja Olt (E), Nina Berck (D), Franziska Spahn (E), Natalie Werner (D)
es fehlen: Tanja Beisel, Anna-Lena Schwinn (beide Erbach),
  Amarela Mahic, Iris Reubold (beide Dreieich)

 Softball-Landesliga Ost 2005 [Abschlusstabelle]
 Platz  Mannschaft Games Won       Loss GB   Perc.
 1.  Kassel Herkules  20 19 1 0,0
 
.950
 2.  Wetzlar Comets  20 14 6 5,0   .700
 3.  Frankfurt 1860  20 12 8 7,0   .600
 4.  SG Dreieich/Erbach  20 11 9 8,0   .550
 5.  Darmstadt Whippets  20 4 16 15,0   .200
 6.  Neu-Anspach Eagles*  20 0 20 15,0   .000
[ *) Team wurde während der laufenden Saison zurückgezogen ]
[Alle Spiele / Ergebnisse 2005 ]

 

 

 

 

 

 


 Suche


Grasshoppers     Internet

Saison 2005


[ 04.11.2005 ]
Neulich bei der World-Series
Was das Fernsehen nicht zeigte

[ 09.10.2005 ]
Pokal-Sensation in Heidenheim
Grasshoppers werden dritte nach Sieg gegen Lokstedt

[ 24.09.2005 ]
Saisonabschluss mit zwei Siegen
Doppelerfolg gegen Herkules Kassel

[ 17.09.2005 ]
Grasshoppers patzen im Taunus
Sieg und Niederlage bei den Bad Homburg Hornets

[ 10.09.2005 ]
Doppelsieg gegen Tornados
Grasshoppers schlagen Tabellenführer

[ 04.09.2005 ]
Split in Mainz sichert dritten Platz
Herren II beenden Saison als fünfte

[ 28.08.2005 ]
Schwachpunkt Verteidigung
Grasshoppers II unterliegen Darmstadt Rockets

[ 20.08.2005 ]
Pokalerfolg über Dresden
Grasshoppers im Halbfinale um DBV-Pokal

[ 13.08.2005 ]
Coach Ben Clay überragend
Vier Homeruns gegen Darmstadt Rockets

[ 07.08.2005 ]
Zweite Mannschaft fährt erste Siege ein
Regionalliga splittet im Taunus Damen unterliegen Kassel

[ 01.08.2005 ]
Jugend im Land des Europameisters
Youth-Frienship-Games in Hoofdorp/Holland

[ 31.07.2005 ]
Grasshoppers punkten auswärts
Punkteteilung in Mainz - weiter Dritter

[ 17.07.2005 ]
Grasshoppers gehen siegreich in die Wiesenmarkts-Pause
Damen punkten zweifach gegen Frankfurt

[ 10.07.2005 ]
Jugend drei Runs an der Meisterschaft vorbei
Ladys holen zwei Siege - Herren II knapp dran

[ 03.07.2005 ]
Schwaches Wochenende für die Grasshoppers
Erste unterliegt in Mannheim - weitere Auswärtsspiele

[ 26.06.2005 ]
Zwei sichere Siege abgegeben
Niederlagen gegen Mainz - Damen unterliegen, Jugend siegt

[ 19.06.2005 ]
Raketenfehlstart - Zwei Siege gegen die Rockets
Ligasiege Herren I und Jugend - Aus im Pokal

[ 12.06.2005 ]
Hornets mit zwei Niederlagen heimgeschickt
Herren II unterliegen in Darmstadt

[ 05.06.2005 ]
Regionalliga: Revanche im Norden
Zweite Herren und Jugend erfolglos in Frankfurt

[ 29.05.2005 ]
Marathon-Wochenende mit gemischter Bilanz
Jugend daheim siegreich - Damen und Herren II mit Dämpfer

[ 22.05.2005 ]
Tornados fegen über Erbach
Jugend punktet - Herrenteams mit Niederlagen

[ 14.05.2005 ]
Schlammschlacht gegen Kassel mit zwei Siegen
Erneute Spielabsage beim Softball

[ 08.05.2005 ]
Pokalsieg am Vatertag und Spielausfälle
Wochenendspiele fallen dem Regen zum Opfer

[ 01.05.2005 ]
Softballteam nimmt Fahrt auf
Jugend immer noch ungeschlagen

[ 23.04.2005 ]
Knappe Niederlagen der Herrenteams
Jugend weiter auf der Erfolgsspur

[ 17.04.2005 ]
Gemischte Wochenendbilanz
Damen und Herren II unterliegen, Jugend mit Sieg

[ 07.04.2005 ]
Weg isser - der Flutlichtmast im Outfield
Platzumbau auf der Zielgerade

[ 03.04.2005 ]
Grasshoppers auf Platz vier
HBSV-Frühjahrscup in Fulda

[ 28.03.2005 ]
Erster Test verläuft nach Plan
Vorbereitungsturnier in Mainz

[ 25.03.2005 ]
Herren I mit knappem Kader - Damen peilen Titel an
Saisonvorschau

[ 19.03.2005 ]
Endspurt beim Platzumbau
Backstop verlängert und weitere Zäune

[ 06.03.2005 ]
Erfolgreicher Abschluss der Hallenrunde
Jugend auf fünften Platz

[ 11.02.2005 ]
Scharmann und Weichel neu im Vorstand
Jahreshauptversammlung

[ 06.02.2005 ]
Schwache Ausbeute des Nachwuchses
Zweiter Spieltag Jugend-Hallenrunde

[ 30.01.2005 ]
Grasshoppers setzen auf neue Spieler
HBSV-Indoorcup Damen und Herren

[ 09.01.2005 ]
Zweite Mannschaft gegründet
Anfänger und Jugendliche ab 16 Jahren willkommen

 
 Archiv

 
 [1986] [1987] [1988]
 [1989] [1990] [1991]
 [1992] [1993] [1994]
 [1995] [1996] [1997]
 [1998] [1999] [2000]
 [2001] [2002]
[2003]
 [2004] [2005] [2006]
 [2007] [2008] [2009]
 [2010] [2011] [2012]
 [2013] [2014] [2015]
 [2016] [Alle]

 
 
 Anschrift


Baseballclub
Grasshoppers Erbach 1986 e.V.
Hohenbugstrasse 8
64711 Erbach
fon 06062 / 266 788
fax 06062 / 608 788
info@grasshoppers.de

 
 
 
  shop      impressum      sitemap  
 
 © hezel & di carlo