zurück zur Startseite
 
 
[ 24.05.1992 ]
Gegen Friedberg den kürzeren gezogen

Amerikaner trumpfen auf

Am Sonntag unterlag der Baseballclub Grasshoppers Erbach in Friedberg deutlich mit 4:17 Punkten. Schon nach dem ersten Spielabschnitt war zu erkennen, warum sich die Friedberg Braves Hoffnungen auf den Aufstieg in die Zweite Baseball-Bundesliga machen. Sie überzeugten mit schnellen und präzisen Spielzügen. Beim Schlagen zeigten vor allem die zahlreichen Amerikaner im Team der Braves eine überdurchschnittliche Leistung. So lagen die Gäste aus Erbach schnell mit 0:6 zurück.

Im folgenden Spielabschnitt konnten sich die Kreisstädter im Defensivspiel ein wenig steigern und ließen nur drei Gegenpunkte zu. Im dritten Spielabschnitt musste die Mannschaft der Grasshoppers dann den Verlust ihres Infield-Spielers Thomas König hinnehmen, dem ein Ball vom Boden unglücklich ins Gesicht sprang, so dass er einen Nasenbeinbruch erlitt. In der Folgezeit war das Spiel für eine kurze Phase ausgeglichen. Die Grasshoppers schafften es mit einem Spielzug, zwei Spieler der Braves "Aus" zu machen.

Michael Stutz nahm den geschlagenen Ball im Infield auf und ließ einen Wurf in Richtung 1. Base folgen. Dort konnte Mathias Lenz den Ball fangen bevor der Friedberger Läufer das 1. Base erreichen konnte. Dabei wurde der Erbacher leicht am Unterschenkel verletzt, aber er schaffte es dennoch, den Ball an Herbert Kuhn weiterzuleiten, der den zweiten Friedberger Läufer kurz vor einem Punktgewinn "Aus" machte.

Anschließend schafften die Grasshoppers vier Punkte in einem Spielabschnitt und konnten zwischenzeitlich auf 4:10 verkürzen. Im weiteren Verlauf des Spiels konnten sich die Gastgeber wieder steigern und fielen in einigen Situationen durch unfaires Spiel auf. Die stark ersatzgeschwächten Baseballer aus Erbach hatten dem nichts mehr entgegenzusetzen und mussten sich am Ende klar geschlagen geben.

Am kommenden Wochenende haben die Erbacher eine gute Chance beim Neuling in Darmstadt den ersten Punktgewinn der Saison zu erspielen.

 

 

 

 

 

 

 


 Suche


Grasshoppers     Internet

 Saison 1992


[ 19.12.1992 ]

Pokale als Lohn für gute Leistungen
Weihnachtsfeier im Erbacher Brauhaus

[ 23.09.1992 ]
Grasshoppers auf Rollrasen
Baseballclub hat eine Bleibe

[ 06.09.1992 ]
Grasshoppers springen zu kurz
4:17-Niederlage gegen Kronberg am letzten Spieltag

[ 22.08.1992 ]
Vize-Titel im Pokal geholt
Im Finale an Kassel gescheitert

[ 14.08.1992 ]
Das mit den Regeln ist so eine Sache
Der Versuch einer Erklärung...

[ 09.08.1992 ]
Gemischte Bilanz
Liga-Niederlage und Pokalerfolg

[ 02.08.1992 ]
Genaue Würfe und ein Homerun
Grasshoppers schlagen Korbach

[ 21.06.1992 ]
Grasshoppers begeistern trotz Niederlage
Zuschauer sehen spannende Spiele

[ 13.06.1992 ]
Kassel trumpft auf
Zwei Heimniederlagen gegen schlagstarke Nordhessen

[ 31.05.1992 ]
Rockets auf dem Boden der Tatsachen
Ersten Saisonsieg eingefahren

[ 24.05.1992 ]
Amerikaner trumpfen auf
Gegen Friedberg den kürzeren gezogen

[ 26.04.1992 ]
Nur an Erfahrung gewonnen
Alle Teams den Gegnern unterlegen

[ 12.04.1992 ]
Moskitos stechen zu gut
Aus in der Frühjahrscup-Qualifikation

[ 01.04.1992 ]
Grasshoppers im Training
Übungszeiten auch für den Nachwuchs

[ 29.03.1992 ]
Test verläuft erfolgreich
Vorbereitungsspiel gegen Rockets II

[ 03.03.1992 ]
Gute Stimmung und Selbstironie beim Fastnachtsumzug
Das Ende eines Mercedes

[ 13.02.1992 ]
Baseballclub setzt Belohnung aus
Großteil der Ausrüstung gestohlen

 
 Archiv

 
 [1986] [1987] [1988]
 [1989] [1990] [1991]
 [1992] [1993] [1994]
 [1995] [1996] [1997]
 [1998] [1999] [2000]
 [2001] [2002]
[2003]
 [2004] [2005] [2006]
 [2007] [2008] [2009]
 [2010] [2011] [2012]
 [2013] [2014] [2015]
 [2016] [2017] [Alle]

 
 
 Anschrift


Baseballclub
Grasshoppers Erbach 1986 e.V.
Hohenbugstrasse 8
64711 Erbach
fon 06062 / 266 788
fax 06062 / 608 788
info@grasshoppers.de

 
 
 
  shop      impressum      sitemap  
 
 © hezel & di carlo