zurück zur Startseite
 
 
[ 21.06.1992 ]
Zuschauer sehen spannende Spielszenen

Grasshoppers begeistern trotz Niederlage

Den letzten Spieltag der Baseball-Verbandsliga-Hinrunde trugen die Grasshoppers am Sonntag in Erbach aus. Gegner im Hin- und Rückspiel war das Team der Rüsselsheimer Moskitos, das beide Male gewann.

In der ersten Begegnung unterlagen die Gastgeber dem Favoriten aus Rüsselsheim mit 1:13 Punkten. Trotz des klaren Ergebnisses zeigten die Kreisstädter eine gute Leistung im Defensivspiel. Am Schlag konnten sie aber wieder nicht überzeugen. Der Rüsselsheimer Werfer schaffte mehr als zehn Strike-Aus. Den einzigen Punkt markierte Michael Brohm. Im zweiten Spiel des Tages sah alles ganz anders aus. Die Begegnung war von Anfang an an Spannung nicht zu überbieten. Schließlich schafften die Moskitos den zweiten Sieg mit einem 10:11-Erfolg. Von Beginn an bewegte sich das Spiel auf einem hohen Niveau. Die Grasshoppers stellten ihre Mannschaft auf einigen Positionen um. Dies sollte sich auszahlen. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein aggressives und voll konzentriertes Erbacher Team, das immer wieder mit spektakulären Aktionen in der Defensive sowie überlegten Spielzügen glänzte.

So schaffte Herbert Kuhn einen Wurf über 60 Meter genau zu seinem Mitspieler Michael Stutz, der dann keine Probleme hatte, einen Rüsselsheimer Spieler kurz vor einem Punktgewinn Aus zu machen. Dann gelang Mathias Lenz ein Aus am 1.Base. Der vom Rüsselsheimer Schläger getroffene Ball zischte über die Grasnarbe. Durch eine Reflexbewegung bekam der Erbacher den Ball im Hechtsprung in den Handschuh. Er erreichte das 1. Base vor seinem Gegenspieler, somit war dieser Aus.



Das Publikum war aus dem Häuschen. Begeistert vom Spiel peitschten die Zuschauer die Grasshoppers von Punkt zu Punkt. Bester Schläger war wieder einmal Oliver Hezel.

Aber auch der Rest des Teams konnte überzeugen, und so schaffte Erbach das packendste Spiel der laufenden Spielzeit. Danach bedankten sich die Erbacher Baseballer bei ihrem tollen Publikum mit einer La-Ola-Mannschaftswelle. Nun ist man guter Dinge im Erbacher Lage, da die Rückrunde fast ausnahmslos auf heimischem Boden ausgetragen wird. Mit diesem begeisterungsfähigen Publikum kann Erbach den Klassenerhalt schaffen.

 

 

 

 

 

 

 


 Suche


Grasshoppers     Internet

 Saison 1992


[ 19.12.1992 ]

Pokale als Lohn für gute Leistungen
Weihnachtsfeier im Erbacher Brauhaus

[ 23.09.1992 ]
Grasshoppers auf Rollrasen
Baseballclub hat eine Bleibe

[ 06.09.1992 ]
Grasshoppers springen zu kurz
4:17-Niederlage gegen Kronberg am letzten Spieltag

[ 22.08.1992 ]
Vize-Titel im Pokal geholt
Im Finale an Kassel gescheitert

[ 14.08.1992 ]
Das mit den Regeln ist so eine Sache
Der Versuch einer Erklärung...

[ 09.08.1992 ]
Gemischte Bilanz
Liga-Niederlage und Pokalerfolg

[ 02.08.1992 ]
Genaue Würfe und ein Homerun
Grasshoppers schlagen Korbach

[ 21.06.1992 ]
Grasshoppers begeistern trotz Niederlage
Zuschauer sehen spannende Spiele

[ 13.06.1992 ]
Kassel trumpft auf
Zwei Heimniederlagen gegen schlagstarke Nordhessen

[ 31.05.1992 ]
Rockets auf dem Boden der Tatsachen
Ersten Saisonsieg eingefahren

[ 24.05.1992 ]
Amerikaner trumpfen auf
Gegen Friedberg den kürzeren gezogen

[ 26.04.1992 ]
Nur an Erfahrung gewonnen
Alle Teams den Gegnern unterlegen

[ 12.04.1992 ]
Moskitos stechen zu gut
Aus in der Frühjahrscup-Qualifikation

[ 01.04.1992 ]
Grasshoppers im Training
Übungszeiten auch für den Nachwuchs

[ 29.03.1992 ]
Test verläuft erfolgreich
Vorbereitungsspiel gegen Rockets II

[ 03.03.1992 ]
Gute Stimmung und Selbstironie beim Fastnachtsumzug
Das Ende eines Mercedes

[ 13.02.1992 ]
Baseballclub setzt Belohnung aus
Großteil der Ausrüstung gestohlen

 
 Archiv

 
 [1986] [1987] [1988]
 [1989] [1990] [1991]
 [1992] [1993] [1994]
 [1995] [1996] [1997]
 [1998] [1999] [2000]
 [2001] [2002]
[2003]
 [2004] [2005] [2006]
 [2007] [2008] [2009]
 [2010] [2011] [2012]
 [2013] [2014] [2015]
 [2016] [2017] [Alle]

 
 
 Anschrift


Baseballclub
Grasshoppers Erbach 1986 e.V.
Hohenbugstrasse 8
64711 Erbach
fon 06062 / 266 788
fax 06062 / 608 788
info@grasshoppers.de

 
 
 
  shop      impressum      sitemap  
 
 © hezel & di carlo