zurück zur Startseite
 
 

[ 22.06.1993 ]
Leserbrief gegen Rechtsextremismus in der Odenwälder Heimatzeitung
Herausforderung für jeden Staatsbürger

Gewalt gegen Ausländer, Obdachlose und andere wird zum alltäglichen Geschehen in Deutschland. Brandstiftungen mit Mordabsichten bilden dabei nur die Schlagzeilen der uns täglich erreichenden Nachrichten.

Rechtsextremismus kommt in fast allen westlichen Demokratien vor, auch in der Bundesrepublik gab es zu jeder Zeit rechtsextreme Organisationen. Es ist jedoch falsch, diese als völlig abgekapselt von der Gesellschaft zu sehen. Rechtsextremismus und die daraus resultierende Gewalt kommen nicht auf geheimnisvolle Art irgendwo von außen, sondern er entsteht und wächst innerhalb der Gesellschaft und spiegelt somit, natürlich auf extreme Art und Weise die gesellschaftlichen Verhältnisse. Eine dermaßen beängstigende Zunahme des Rechtsextremismus wie im Moment sollte keine Rufe nach schärferen Gesetzen hervorbringen, denn der Strafrechtskatalog ist völlig ausreichend und muss nur angewendet werden. Vielmehr sollten die Bürger den gesellschaftlichen Zustand reflektieren; dabei muss sich jeder fragen, mit welchen Worten und Taten dem Rechtsextremismus das Hintertürchen geöffnet wird (dafür gab es in der unsäglichen Asyldiskussion genug Beispiele).

Der Baseballclub Grasshoppers Erbach leistet seit Jahren aktive Jugendarbeit, die weit über den sportlichen Rahmen hinausreicht (gemeinsame Freizeitaktivitäten etc.). Unsere Bemühungen, eine neue, aus einer anderen Kultur stammende Sportart Spielern und Zuschauern nahezubringen, werden von uns auch als Mittel verstanden, ein Klima der Offenheit und Toleranz herzustellen und Vorurteile gegen Neues und von der Tradition Abweichendes abzubauen. Wir verurteilen auf das Schärfste den perversen Missbrauch von Baseballschlägern zur Gewaltanwendung gegen Schwächere. Trotz der massiven Präsenz von rechten Jugendlichen in den Medien, die sich mit Baseballschlägern präsentieren, hoffen wir, dass unsere Sportgeräte und unser Sport dadurch nicht in Verruf geraten.

Wir vertreten die Meinung, dass Menschen beim Sport Aggressionen abbauen können. Wenn diese jedoch mit Gewalt gegen Schwächere ausgelebt werden, erlaubt das keine Entschuldigungsversuche, sondern gibt den ideologischen Wegbereitern eine gravierende Mitschuld.

Michael Brohm, Pressesprecher Grasshoppers Erbach
(Anschrift ist der Red. bekannt)

 

 

 

 

 

 

 


 Suche


Grasshoppers     Internet

 Saison 1993


[ 13.11.1993 ]
Verein dankt der Stadt
Baseballfeld ist fertiggestellt

[ 02.09.1993 ]
Spanische Baseballer zu Gast in der Kreisstadt
HBJ-Jugendaustausch mit der Region Navarra/Spanien

[ 21.08.1993 ]
Grasshoppers steigen ab
Zwei weitere Niederlagen zum Saisonabschluss

[ 14.08.1993 ]
Klassenerhalt stark gefährdet
Grasshoppers verlieren zu Hause zweimal

[ 24.07.1993 ]
Ins Land des Baseballs
Simon Hunley fährt zum WCBF nach San Diego/USA

[ 11.07.1993 ]
Keine Schiedsrichter
Nur Jugendteam erfolgreich im Einsatz

[ 04.07.1993 ]
Äpplers nutzen jede Chance
Grasshoppers kassieren 1:17-Schlappe gegen Frankfurt

[ 27.06.1993 ]
Kein Mittel gegen Moskitos
Senioren mit mangelnder Konzentration, Damen trumpfen auf

[ 22.06.1993 ]
Herausforderung für jeden Staatsbürger
Leserbrief gegen Rechtsextremismus in der Odenwälder Heimatzeitung

[ 20.06.1993 ]
Herkules lässt die Muskeln spielen
Herren in Kassel chancenlos, Damen gewinnen

[ 13.06.1993 ]
Baseballer machen es spannend
Kronberg Knights mit 12:11 knapp bezwungen

[ 23.05.1993 ]
Ersten Saisonsieg eingefahren
Rückstand gegen Lorsch aufgeholt

[ 08.05.1993 ]
Fehler in der Abwehr: Platz vier
Frühjahrscup in Kassel

[ 02.05.1993 ]
Klassischer Fehlstart
Auswärts-Niederlagen gegen Äpplers und Devils

[ 03.04.1993 ]
Grasshoppers werden Dritte in Frankfurt
Vorbereitungsturnier bei den Äpplers

[ 31.03.1993 ]
Zweierlei Maß angelegt
Leserbrief zum Sportlerball in der Odenwälder Heimatzeitung

[ 09.01.1993 ]
Hezel bestätigt, Stutz rückt nach
Jahreshauptversammlung

 
 Archiv

 
 [1986] [1987] [1988]
 [1989] [1990] [1991]
 [1992] [1993] [1994]
 [1995] [1996] [1997]
 [1998] [1999] [2000]
 [2001] [2002]
[2003]
 [2004] [2005] [2006]
 [2007] [2008] [2009]
 [2010] [2011] [2012]
 [2013] [2014] [2015]
 [2016] [Alle]

 
 
 Anschrift


Baseballclub
Grasshoppers Erbach 1986 e.V.
Hohenbugstrasse 8
64711 Erbach
fon 06062 / 266 788
fax 06062 / 608 788
info@grasshoppers.de

 
 
 
  shop      impressum      sitemap  
 
 © hezel & di carlo