zurück zur Startseite
 
 

[ 01.05.1999 ]
Steigerung im zweiten Match
Sieg und Niederlage zum Saisonstart

Wolf-Rochus Hahn mit starkem PitchingDie Grasshoppers Erbach trafen am Samstag in zwei Verbandsliga-Baseballspielen auf die Korbach Colliders. Die Aufsteiger des letzten Jahres aus Korbach starteten in das erste Match mit guten Schlägen und solider Defensivleistung. Selbst das sichere Agieren der Erbacher vermochte die Colliders in dieser Phase nicht zu stoppen, was dem Team aus Korbach schnell einen komfortablen 7:3-Vorsprung verschaffte.

Sämtliche Bemühungen der Grasshoppers den Rückstand aufzuholen, wurden von den Oberhessen sofort unterbunden. Dabei blieben die Schlagleistungen der Gäste weiterhin konstant, ohne jedoch die Verteidigung zu vernachlässigen. In der Folge konnte Korbach die erste von zwei Partien mit 13:3 für sich entscheiden.

Nach einer halbstündigen Pause hieß es erneut "Play Ball" für beide Teams. Dieses Kräftemessen verlief zu Beginn noch ausgeglichen. Hatte es vor einer unfreiwilligen kurzen Regenpause noch 3:3 gestanden, spielten die Grasshoppers jetzt aber wie entfesselt. Auf das Pitching der Gäste eingestellt, schlug Erbach die Bälle weit besser als in der ersten Partie; allen voran Johann Gelhorn, der in der letzten Saison noch in der Jugendmannschaft der Grasshoppers gespielt hatte und in dieser Partie eine ausgezeichnete Leistung zeigte. Gutes Zusammenspiel der Kreisstädter im Infield kombiniert mit guten Schlägen trug Erbach dann auch bald einen kaum zu egalisierenden 13:5-Vorsprung kurz vor Ende der Partie ein. Während es den Korbach Colliders nur noch vergönnt war, einen Punkt nach Hause zu schlagen, setzten die Erbach noch drei Punkte zum 16:6-Endstand für die Grasshoppers obendrauf.

Gut besuchtes Spiel

Auch die Jugendmannschaft der Erbacher Baseballer konnte am vergangenen Wochenende einen Sieg erringen. Sie schlug die Rüsselsheim Moskitos deutlich mit 18:9. Das nächste Spiel des Grasshoppers-Verbandligateams wird am kommenden Samstag (8.) vor heimischer Kulisse gegen die Gießen Busters ausgetragen.

 Nebenbei beobachtet
Scheiß Wetter im zweiten SpielBusübergabe Spektakuläre Ballübergabe 1Spektakuläre Ballübergabe 2
Gute StimmungWhat's up???

Die Wurst schmecktDie Kippe schmecktOldstarSpieler-Nachwuchs?

Fix und "Fertig"FachsimpelOch komm...!Baseball gab's auch

 

 

 

 

 

 

 


 Suche


Grasshoppers     Internet

 Saison 1999


[ 25.09.1999 ]
Ein Heimsieg zum Abschluss

Grasshoppers schaffen keine zwei Siege

[ 11.09.1999 ]
Keine Besserung in Sicht

Grasshoppers schaffen keine zwei Siege

[ 28.08.1999 ]
Einbruch nach Kraftakt

Punkteteilung in Dreieich

[ 22.08.1999 ]
Leer ausgegangen

Grasshoppers unterliegen Gießen

[ 07.08.1999 ]
Hahn beweist Nervenstärke

Sieg und Niederlage gegen Moskitos

[ 31.07.1999 ]
Rückschlag im zweiten Spiel

Split im Abstiegskampf

[ 25.06.1999 ]
US-Proficoach bei den Grasshoppers

Bryan Ballenger kommt nach Erbach

[ 19.06.1999 ]
Erbach ärgert den Favoriten

Trotz gutem Spiel zwei Niederlagen

[ 16.05.1999 ]
Redwings geben sich keine Blöße

7:11-Niederlage gegen Kriftel

[ 01.05.1999 ]
Sieg und Niederlage zum Saisonstart

Steigerung im zweiten Match

[ 29.04.1999 ]
Saisonopening in Erbach

Vorankündigung: Grasshoppers in Aktion

[ 17.04.1999 ]
Verkürzter Auftritt

Saisonstart in Rüsselsheim misslingt

[ 04.04.1999 ]
Dritter Rang für die Grasshoppers

Samuel-Kong-Kee-Turnier in Schriesheim

 
 Archiv

 
 [1986] [1987] [1988]
 [1989] [1990] [1991]
 [1992] [1993] [1994]
 [1995] [1996] [1997]
 [1998] [1999] [2000]
 [2001] [2002]
[2003]
 [2004] [2005] [2006]
 [2007] [2008] [2009]
 [2010] [2011] [2012]
 [2013] [2014] [2015]
 [2016] [2017] [Alle]

 
 
 Anschrift


Baseballclub
Grasshoppers Erbach 1986 e.V.
Hohenbugstrasse 8
64711 Erbach
fon 06062 / 266 788
fax 06062 / 608 788
info@grasshoppers.de

 
 
 
  shop      impressum      sitemap  
 
 © hezel & di carlo